Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.742 Aquarien mit 153.382 Bildern und 1.848 Videos von 18.187 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 3628 von Sabrina Sommer

Userbild von Sabrina Sommer
Ort / Land: 
13055 Berlin / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Becken 3628

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60 x 30 x 30 = 54 Liter
Letztes Update:
16.11.2008
Besonderheiten:
Sand – Kies Abtrennung aus Bastelglas, verklebt mit Aquariensilikon
Aquarium Becken 3628
Aquarium Becken 3628

Dekoration

Bodengrund:
5 kg Kies europet Aqua Decor 2 – 3 mm dunkel
5 kg Quarzsand (Baumarkt)
Aquarienpflanzen:
Vallisneria spiralis (Glattblättrige Vallisnerie)
Hygrophila difformis (Indischer Wasserstern)
Vesicularia dubyana (Javamoos)
Hydrocotyle leucocephala (Brasilianischer Wassernabel)
Echinodorus argentinensis (Argentinischer Froschlöffel)
Pistia stratiotes (Muschelblume)
Sagittaria pusilla (Zwergpfeilkraut)
Cladophora aegagrophila (Mooskugel)
Weitere Einrichtung: 
schwarze Rückwandfolie (geklebt)
Steine (Findlinge) mit Silikon verklebt auf der Abtrennscheibe
Bambusstäbe (unbehandelt)
Stein (Rosenquarz / hell)
Tonhöhlen als Tatia-Herberge
Dekoration im Aquarium Becken 3628
Dekoration im Aquarium Becken 3628

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x 15 W Leuchte Dennerle Trocal- de Luxe Amazon-Day (6000 Kelvin)
Reflektor
(Beleuchtungszeit von 12:00 bis 22:00 Uhr)
Filtertechnik:
5 W Rucksackfilter Aqua Clear 20 (regelbar von 124 l / h bis 378 l / h), läuft halb gedrosselt
Filtermedien Schaumstoff, Biomax und Filterwatte
Weitere Technik:
Zeitschaltuhr
das Becken läuft ohne Heizstab

Besatz

6x Dario dario (Scarlet - Zwergblaubarsch)
4x Hara jerdoni (Deltaflügel - Zwergwels)
4x Tatia perugiae (Netztrugdornwels)
1x Neritina natalensis (Zebrarennschnecke)
2x Raubturmdeckelschnecke (Anentome helena)

sowie Turmdeckelschnecken im Sandbereich
und Posthornschnecken (blinde Passagiere)
Besatz im Aquarium Becken 3628
Besatz im Aquarium Becken 3628

Wasserwerte

PH - 7,1
NO3 - 10
NO2 - nicht nachweisbar
GH - 14
KH - 4

Temperatur = 23°C (nachts 22°C)

Wasserwechsel erfolgt 1x wöchentlich ca. 30 %

Futter

Trockenfutter

Sera Microgran Granulat
JBL Novo Bel Flockenfutter
JBL Novo Pleco Futtertabs
Tetra Delica Futtermix

Gemüse (frisch und abgebrüht)

Gurke
Zucchini
Salat

Lebendfutter

weiße Mückenlarven
Wasserflöhe
Artemia

Frostfutter

schwarze MüLa
weiße MüLa
Wasserflöhe
Artemia

alles in einem gesunden Wechsel bzw. je nach Bedarf

Sonstiges

Das Becken läuft seit dem 15.09.07.

Spezieller Dank gilt Diana, welche mir beim Einrichten und Basteln mehr als tatkräftig geholfen hat *verbeug*. Ebenfalls gebührt ihr der Dank für einige Fotos.

Erst traten Kieselalgen, später vereinzelt Grünalgen auf.
Ich werde das mal weiter beobachten ^^

Eventuelle Überlegung, ein paar Pseudepiplatys annulatus einzusetzen.

Für die Tatias möchte ich noch Bambushöhlen basteln, da sich die optisch besser einfügen.

Infos zu den Updates

20.09.07 – Vallisnerie und Zwergperlkraut eingesetzt, TDS und zwei Rennschnecken eingesetzt

29.09.07 - Einsetzen der Darios und Tatias...die scheinen sich prima zu vertragen

09.11.07 - Umzug der beiden Hara jerdoni aus dem 30 Liter Becken nach dem TWW

05.01.08 - Aufstockung der Hara jerdoni um zwei neue Gesellen; bei der nächtlichen Fütterung zeigte ein Tatia-Mädel einen deutlichen Laichansatz...werde morgen mal ein paar Höhlen mehr verteilen

10.01.08 - neue Pflänzchen (Sagittaria pusilla und noch eine Vallisneria spiralis) eingesetzt, welche ich von Dennerle ergattert hab (mit denen hatte ich bis jetzt nur gute Erfahrungen)...ich hoffe, es wächst und gedeiht...Fotos werden am Wochenende gemacht

19.01.08 - neues Hauptbild, Grünalgen besiegt dank Beleuchtungspause und fleißigen Schnecken, Mooskugel aus dem 30er Becken reingetan

28.02.08 - zwei neue Bewohner sind eingezogen, zwei Raubturmdeckelschnecken (Anentome helena), die dürfen sich um die Posthornschnecken kümmern...ich hoffe nur, dass der Name der Zebrarennschnecke nicht von irgendwo her kommt und diese den Räubern entkommen kann...werde das beobachten

06.07.2008 - Der Beschluss, das Becken platt zu machen, steht.
Momentan herrscht eine Fadenalgenplage, die ich trotz vieler Experimente nicht mehr los werde.
Die Tatias werden ihr eigenes Becken bekommen (vielleicht stellt sich dann der erhoffte Nachwuchs ein), die kleinen Bewohner werden in ein kleineres Becken umziehen.

06.07.2008 - NACHTRAG: Beim TWW hab ich das erste Mal ein Dario dario Jungtier entdecken können.

13.07.2008 - erster Nachwuchs der Raubturmdeckelschnecken (Anentome helena) gesichtet

User-Kommentare

Dominik am 29.11.2008 um 16:19 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
Tolles Becken, die Einrichtung sieht zwar einwenig unnatülich aus, wegen der symtrischen Anordnung und der bunten Kieselsteine, dafür ist der Besatz absolut interrestant. Bin selber ein Fan von Fischen, die die Meisten noch nicht einmal kennen. Bei den Zwergblaubarschen und den Hara´s hab ich mir auch schon überlegt ob ich mir die nicht kauf, scheitert im Moment aber am Platz =(. Und bei den Trugdornwelsen musste ich selber erst mal googln, hatte noch nie was von denen gehört (und schon wieder ein Fisch den ich gerne hätte). Naja auf jeden Fall noch viel Spaß mit deinen Fischen.
Gruß
Dome
Patrick Kroner am 20.09.2008 um 22:21 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sabrina,
eins ist klar! bei der optik hast du dir sehr mühe gegeben! sieht alles sehr geordnet aus mit den kleinen `bunten` steinen,... echt ne tolle idee!
Der Besatz, Technik, Deko (erst recht), Futter (abwechslungsreich! sehr schöN),.. ist große Klasse!
Gruß Patrick
Christian Trommer am 06.03.2008 um 22:20 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sabrina,
Danke für deine Bewertung!
Die Arbeit und die Idee ist super und es ist auch alles recht ausgewogen, deshalb bekommst du volle Punktzahl.
Aber nach meinen geschmack finde ich es extrem unnatürlich.....aber deshalb ist es ja meine Meinung.
Gruß Christian
Nadinsche am 16.01.2008 um 16:25 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sabrina,
schönes Becken hast Du da. Mit der Hemianthus habe ich auch so meine Probs, aber es scheint wohl wirklich an der Beleuchtung und bei mir an dem Sand in Verbindung mit wühlenden Welsen zu liegen. Tja, kann man nix machen. Ich wünsch Dir noch viel Erfolg mit Deinem Becken und ich würde vorne in dem leeren Sandbereich noch ein paar Highlights setzen (kleine Pflanzen/Steine). Ach und ich würde mich freuen, wenn Du mal ein paar Bilder Deines Besatzes veröffentlichst.
LG Nadine
Mario am 14.01.2008 um 11:40 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sabrina,
danke für deinen Kommentar. Das witzige ist, das ich immer das Becken haben wollte, was du jetzt hast. Mit Dario dario und Flügelwelsen. Aber da ich schon die südamerikanischen Welse hatte, bin ich bei Südamerika geblieben. Tauschen ;-) ?
Mit destilliertem Wasser geht es aber auch bei den furchtbaren Berliner Wasserwerten.
Dein Aquarium gefäll mir auch dekomäßig ziemlich gut, sieht aus wie ein asiatischer Unterwassergarten. Wenn du aus Berlin kommst, haste den Besatz vom Meyer am Kotti, der hat ja immer recht augefallene Sachen?
Gruß Mario
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Sabrina Sommer das Aquarium 'Becken 3628' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 22.10.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Sabrina Sommer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 2968
von Heiko Mietz
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6328
von Simon John
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 3749
von Claudio Zeitler
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 31065
von Hans-Hubert
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1149
von Matthias Weber
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 4483
von Martin Ziegele
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Quercus
von Danubia
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
54l AQ
von Snipi
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 10219
von Christian Hose
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 15807
von Annett F.
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Rarität! Auchenipterichthys punctatus
BIETE: Rarität! Auchenipterichthys punctatus
Preis: 17.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop