Die Community mit 19.156 Usern, die 9.099 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.660 Bildern und 2.374 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Juwel Vision 450 von Stefan von Oettingen

Userinfos
Userbild von Stefan von Oettingen
Ort / Land:
34454 Bad Arolsen / Deutschland / Hessen
Betreibt das Hobby seit:
08/2005
Nach gut vier Wochen

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
01/2021
Größe:
150x61x64 = 450 Liter
Letztes Update:
22.03.2021
Besonderheiten:

Wie üblich bei Vision Becken von Juwel eine gebogene Frontscheibe mit Stoßverklebung.

Becken steht auf dem originalen Unterschrank von Juwel

Mein neues Becken
Schrank fertig
Am Platz
Bodendünger eingebracht
Es füllt sich
Und fertig
Nach einer Woche
08.02.21
16.02.21
Neue Ansichten

Dekoration

Bodengrund:

50Kg JBL Manado, darunter 20 Kg Dennerle Bodengrund 9+1.

Der Bodengrund wurde nur in den Bereichen eingebracht, wo stark wurzelnde Pflanzen sitzen.

Aquarienpflanzen:

Anubias barteri var. barteri - Breitblättriges

Sperrblattt

Cryptocoryne beckettii - Becketts Wasserkelch

Echinodorus bleheri - Große Amazonas

Schwertpflanze

Echinodorus barthii - Barths Schwertpflanze

Echinodorus rose - Rose Schwertpflanze

Vallisneria gingantea - Riesenvalisnerie

Microsorum pteropus - Javafarn

Limnophila aquatica - Riesen Sumpffreund

Helanthium tenellum - Grasartige

Schwertpflanze

Ludwigia rubin - Rubin Ludwigie

Ludwigia palustris Super Red - Kleine tiefrote

Ludwugie

Pogostemon helferi - Indischer Wasserstern

Marsilea hirsuta - Australischer Kleefarn

Echinodorus Ecke
Limnophila aquatica und Ludwigia palustris
Pflanzen im Aquarium Juwel Vision 450
Ludwigia palustris `Super Red`
Ludwigia repens
Pogostemon helferi
Ludwigia repens Rubin
Echinodoren
Pogostemon helferi und Helanthium tenellum
Weitere Einrichtung: 

Fünf Holzwurzeln

Aquarium steht auf einem passenden Unterschrank

Juwel Rückwand Stone Granit

Filterverkleidung Stone Granite

Eine Terrasse auf 1, 20m Länge

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x Juwel Multilux Led mit je 2x23 Watt

Beleuchtungszeit 10.30 - 22.30Uhr

Filtertechnik:

JBL CP e 1501

1400l/h Filterleistung

12l Filtervolumen

Filterung durch Keramikringe, Filtertorf und JBL Micro Mec

Juwel Bioflow Xl

1000 L/H

8 Liter Filtervolumen

Standard Filtermedien

Weitere Technik:

Juwel Heizstab im Bioflow Filter 300 Watt

CO2 Anlage mit 2 KG Flasche und Nachtabschaltung

CO2 Zugabe über JBL CO2 Reaktor, wird aber demnächst durch Glasdiffusor ersetzt.

JBL CO2 Dauertest

Juwel Oberflächenskimmer

Aussenfilter
CO2 Anlage und der Rest
CO2 Diffusor und Strömungspumpe

Besatz

10 Otocinclus - Ohrgitter Harnischwels (?/?)

1 Ancistrus dolichopterus - Brauner Antennenwels (0w/1m)

5 Pterophyllum scalare - Skalar (3w/2m)

3 Chromobotia macracanthus - Prachtschmerle (?/?)

1Crossocheilus siamensis - Siamesishe Rüsselbarbe (?/?)

5 Xiphophorus maculatus - Wagtailplaty (4w/1m)

4 Trichogaster trichopterus - Goldener Fadenfisch (2w/2m)

14 Brachydanio rerio - Zebrabärbling

3 Crossocheilus reticulatus - Netzpinselalgenfresser

Jede Menge TDS

Fleißig sind sie
Siamesische Rüsselbarbe
Ohrgitter Harnischwels
Prachtschmerle mit Beule an der Nase
Skalare
Gleich mal ein Gelege
Goldener Fadenfisch Paar
Wagtailplaty
Wofür ein CO2 Dauertest doch gut ist...

Wasserwerte

No² 0 (mg/l)

No³ 20 (mg/l)

GH 9 °dH

KH 6 °dH

pH 7, 5

CO² 20-25 (mg/l)

PH4 0, 4 mg/l

Temperatur ca. 25°C

40 % Wasserwechsel wöchentlich

Futter

Tetra Min

Tetra Crisps

Tetra Pro

JBL Novo Grano Color mini

Tetra Wafer Mix für Bodenfische

Gemüse

Alli zwei Wochen gibt es frische Artemia Nauplien

Fütterung einmal täglich

Freitag ist "Fastentag"

Sonstiges

Pflanzendüngung: Gedüngt wird mit dem Dennerle Düngungssystem. S7, V30 und E15 laut Angaben des Herstellers

Zusätzlich dünge ich jetzt noch mit 5ml Aqua Rebell Marco Basic Phosphat, da die Pflanzen meinen Phosphatgehalt auf 0 gesetzt haben.

Bin für Tipps immer gern zu haben!!!

Infos zu den Updates

BITTE UM NEUBEWERTUNG, DA KOMPLETT NEUES BECKEN!!!

30.04.2010 Ersteinrichtung nach Umzug

08.01.2011 Umgestaltung des Beckens

18.01.2011 Besatz erweitert

- 4 Pterophyllum scalare

- 10 Aphyocharax anisitsi

- 4 Sunset Platys (3w/1m)

21.01.2011 weitere Besatzerweiterung

- 10 Gymnocorymbus ternetzi

24.01.2011 weitere Besatzerweiterung

- 1 Pelvicachromis pulcher (m)

10.03.2011 nächste Woche kommt die neue Wurzel, dann wird umgebaut

21.03.2011 Becken umstrukturiert, neue Wurzel eingebracht

28.12.2013 Becken umstrukturiert, neue Wurzel eingebracht

04.02.2017 Becken umstrukturiert, Daten aktualisiert, neue Bilder

Ende Januar 2021 kommt mein neues Juwel Becken. Dann endlich mal neue Infos von mir.

24.01.21 Neue Becken steht. In den nächsten Tagen folgen neue Bilder

29.01.21 Neue Fische eingesetzt

20.02.21 Neue Fische eingesetzt

(10 Ohrgitter Harnischwelse)

22.03.21 Neue Bewohner eingezogen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Mich am 02.02.2021 um 19:59 Uhr

Servus Stefan,

optisch und technisch hat dein AQ sehr viel Potential und sollte in ein paar Wochen ein sehr guten Eindruck machen, vor allem wenn die Stängelpflanzen hoher sind.

Beim Besatz weiß ich ehrlich gesagt noch nicht wo die Reise hingeht. Schaut nach einigem Restbestand aus einem alten AQ aus, da einige Arten nur ein Exemplar aufweisen. Ob die Prachtschmerlen auf Dauer zu groß werden, musst du selber entscheiden.

Auch die Strömungspumpe, die wahrscheinlich zur Verteilung des CO2 verwendet wird, könnte den eher ruhigen Arten wie Skalare, Fadenfische und Platys evtl. zu viel sein.

Ich könnte mir auf Dauer vorstellen, die eher strömungsliebenden und unruhigen Arten (Rüsselbarbe, Regenbogenfisch und Prachtschmerle) abzugeben und die Otos (5 Stück) bzw. Antennenwelse (1m/2W) noch ein bisschen aufzustocken.

Weiterhin gutes Gelingen und viel Spaß mit deinem AQ.

VG

Mich

Leo-FAN am 04.02.2017 um 17:59 Uhr

Hallo Stefan,

Dein Aquarium läuft ja schon ziemlich lange.

In sofern scheint es ja zu funktionieren.Einrichtung eben typisches Gesellschaftbecken.

Ich finde allerdings einige Punkte die man besser machen könnte um den Tieren einen Gefallen zu tun.

Ich fang beim Besatz mal von oben herunter an. ;-)

Die Corydoras Arten sollten immer besser in größeren Gruppen gehalten werden.Das zählt auch für die Trauermäntel, Keilflecken, Poecilia, Xiphophorus und die Aphyocharax.Und auch die Prachtschmerlen...wobei dein Becken für eine Besatzdichte von 5 Tieren schon wieder zu klein ist.Zudem ist die Temp.für viele deiner gepflegten Arten grenzwertig tief.Auch die Regenbogentruppe würde ich in angemessener Zahl nicht unter 500 L pflegen.

Auch ist dein Wasser für die Poecilia und die Schwertträger zu weich und der PH zu niedrig.

da deine KH recht niedrig ausfällt, würde ich mit Torf und Co den PH wert etwas zu senken, und den Besatz komplett auf Südamerika umstellen.Alle anderen abgeben und die Südis aufstocken.Dann haben auch alle genügend Platz und fühlen sich sehr viel wohler als jetzt.

Bis dahin....LD David

Lars Gumpricht am 07.02.2012 um 11:59 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Stefan als Einsteiger hast du dein Becken sehr gut im Griff.

Mir ist aufgefallen auf den Fotos das du Anzeichen von schwarz Algen hast wenn es mich nicht täuscht .Dein Becken macht dir sehr viel Spaß wie ich das so sehe , meines erachtens brinngen Bio Bälle nicht sehr viel in deinen Pumpen, weil durch den durchfluß sich nicht gerade Backterien ansiedeln können .dein Kammerfilter im Becken ist da für sehr gut geignet es wäre zu überlegen ob du eine seperaten kleinen Außenfilter mit einen selbsgebauten Rieselfilter koppeln würdest .Lass mal von dier hören Gruß Lars aus Goddelsheim.

the pepper am 10.03.2011 um 10:09 Uhr

sehr schönes aquarium gefällt mir sehr gut

flo

Malawi-Guru.de am 24.02.2011 um 16:34 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Stefan !

Ich machs kurz rein auf die Gestaltung und dem optischen Eindruck her :

GEFÄLLT MIR

Sehr schön die Vallisnerien !

LG

Flo

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Stefan von Oettingen das Aquarium 'Juwel Vision 450' mit der Nummer 1631 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Juwel Vision 450' mit der ID 1631 liegt ausschließlich beim User Stefan von Oettingen. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 22.09.2005