Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.539 Aquarien mit 148.178 Bildern und 1.653 Videos von 17.793 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium Schmerlen-Tank von wandervogel

Offline (Zuletzt 24.04.2017)BeispielKarte
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
53332 Bornheim /
Aquarium Hauptansicht von Schmerlen-Tank

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
06/2010
Grösse:
240 x 70 x 75 = 1260 Liter
Letztes Update:
19.04.2017
Besonderheiten:
Brillant Aquarium ProfiLine auf Stahlschrank mit Holzverkleidung auf Bodenplatte, Glas 15mm, geteilte Bodenplatte, Stoss- und Wulstverklebt, geschlossene 7-teilige Abdeckung aus Kunststoff, Kiesblende,
Sicherheitsauflage zwischen Schrank und Aquarium,
Sicherheitsauflage zwischen Schrank und Bodenbelag,
2x Überlaufschacht 1x oberer Einlauf und 1x unterer Zulauf mit Trennscheibe als Überlauf

Das Becken wurde neuwertig (gebraucht) übernommen und läuft jetzt seit dem 14.06.2010.
Erst als Malawibecken, seit 28.07.2012 als Gesellschaftsbecken.
Aquarium Schmerlen-Tank
Unterschrank
Mit 8 Mann zum Ziel

Dekoration

Bodengrund:
Styroporunterlage 3mm vollflächig und Plexiglas 3mm vollflächig zum Schutz des Bodenglases.
150kg Quarzsand 0,1-1,0mm feuergetrocknet aus dem Baumarkt
200KG Moräne Rundkies 100-450mm beige, braun und bunt, angeordnet mit vielen Rückzugsmöglichkeiten / Spalten / Zonen (direkt auf dem Plexiglas aufgebaut damit bei den Buddelarbeiten nichts ins rutschen kommen kann, teilweise mit Aquariensilikon verklebt)
Hinter den Holzaufbauten liegen noch 6 Tonröhren.
Aquarienpflanzen:
3.00 x Breitblättriges Speerblatt, Anubias barteri
5.00 x Sumpfschraube, Vallisneria spiralis
3.00 x Javafarn, Microsorium pteropus
3.00 x Spießblättriges Speerblatt, Anubias hastifolia

JBL Düngekugeln (Wurzelnahrung für Wasserpflanzen) für alle Pflanzen je 2 im Boden
Easy-Life ProFito Volldünger wöchentlich nach Wasserwechsel

Zusätzlich eine CO² Dünge-Anlage von Dennerle bestehend aus:
Vorratsflasche, Druckminderer 2 Manometern mit Präzisions Getriebe-Nadelventil, CO²-Zugabegerät Maxi-Flipper (ist in der Klarwasserkammer meines Biofilters positioniert), CO² Special-Rücklaufsicherung, CO² Langzeittest Correct

(der Profilux steuert CO2, Durchlüfterpumpe und Tunze, so das der PH immer bei 7,2 liegt)
Weitere Einrichtung: 
Rückwand Back to Nature Slimline hinten und vor dem Filter zur Optik und zum Schutz des Glases vor den Steinen die teilweise direkt an der Wand aufgebaut sind

6 große Mangrovenhölzer

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 dimmbare GHL Leuchtbalken je 2x 54 Watt T5 (Energiesparend), ProfiLuxSimu (dimmbares LED-Licht, Sunrise + Moon + Blitz, Spot) über der rechten Beckenseite und profiLuxMoon über der linken Beckenseite, alles gesteuert über ProfiLux Plus II

2 x Osram FQ 54W/865 Lumilux Cool Daylight
2 x JBL Solar Ultra Tropic 4000K

Ab 6:00 Uhr gehen die 4 Röhren in 120 min. von 0% auf 50% Leuchtkraft und von 20:00-22:00 Uhr wieder von 30% auf 0%, ab 20:00-23:00 Uhr startet das Mondlicht von 0% auf 30% und von 5:00 Uhr bis 7:00 Uhr wieder von 30% auf 0%. Ganztägig per Zufallsprogramm Wolkenbildung, alles über Profilux gesteuert.

ProfiLuxSimu mit Sonnenaufgang von 5:00-7:00, Gewitter und Blitz abends um 21:15 Uhr und per Zufallsprogramm.
Filtertechnik:
Im Unterschrank steht ein Profi Filterset mit Biofilter LxBxH 900x400x450 mit ca. 90 Liter netto und ca. 150 Liter brutto Fassungsvermögen. Als Filtermedium wird blauer Filterschaumstoff in der Reihenfolge 1 x PPI 10 grob - 3 x PPI 10 grob - 2 x PPI 20 mittel grob - 2 x PPI 30 mittel - 2 x PPI 45 sehr fein (Prinzip Hamburger Mattenfilter) eingesetzt. Das Wasser durchströmt alle Filtermatten nacheinander, was ca. eine Fläche von 1,1m² entspricht. Nur die erste Grobfiltermatte wird 14-tätig gereinigt.
Der Überlaufschacht im Becken, mit einer Zu- und zwei Ablaufgarnituren, ist mit einem Kamm versehen, der Grobschmutz (hauptsächlich Blätter) direkt abfängt, leicht durch die Wartungsklappe zu entfernen. Die Eheim Universalpumpe 1262 hat eine Fördermenge bei 0 m von 3400 l/h und ist auf 2000l/h reduziert.

Zusätzlich ein Außenfilter Eheim professional 3 1200XL, Pumpenleistung (50 Hz) pro Stunde von ca. 1.700L, Energieverbrauch: 25 W
Weitere Technik:
TUNZE Turbelle stream 6105 für Aquarien von 200 - 2.000 L, Strömungsleistung: 3.000 - 13.000 l/h, Energieverbrauch: max. 28 W, Sinuswellen tagsüber zwischen 10% und 20%, Zufallssteuerung über Profilux, von 20:00 - 6:00 Uhr Dauerbetrieb auf 10%

Titanium Heizer 300 Watt Aqua Medic gesteuert über den Profilux Temperaturfühler bzw. über die an den Profilux angeschlossene Steckdosenleiste, die Stabheizung ist in der Klarwasserkammer meines Biofilters positioniert und schaltet sich nur ein wenn die Temperatur unter 25° fällt.

Profilux Plus II + GHL Steckdosenleiste + GHL Externes Display + PH+ Leitwert + Temp Elektrode, alle Funktionen und Geräte werden über ProfiLux Plus II gesteuert
GHL Steckdosenleiste
Profilux Simu
CO2
Profilux Plus 2 Front
Profilux Plus 2 Anschlüsse
Anschlüsse Becken zum Filter
Anschlüsse im Boden zum Filter
Biofilter
Styroporunterlage 2mm vollflächig
Plexiglas 3mm über Styropor
Beleuchtung 1

Besatz

19 Prachtschmerlen (4-22 Jahre alt, 5-18cm groß)
11 Schachbrettschmerlen
8 Netzschmerlen
3 Wabenschilderwelse
>20 (verschiedene) Antennenwelse (vermehren sich wie Unkraut)
1 Schmuckflossen-Fiederbartwels
ca. 50 x Rotkopfsalmler
4 Feuerschwanz (haben das Becken unter sich aufgeteilt)
4/2 Mosaik-Fadenfische
2/1 gelber Fadenfisch
>70 Red Fire Garnelen (inzwischen auch reichlich im Biofilter zuhause)
diverse Reste aus Neon, Kupfersalmler, Panzerwelse
Schilderwelse
Besatz im Aquarium Schmerlen-Tank

Wasserwerte

Temperatur: 25°C
pH: 7,2
GH: 18°
KH: 6°
Nitrit NO2: nicht nachweisbar
Nitrat NO3: <20 mg/l
Ammonium NH4: nicht nachweisbar
PO4: <1mg/l
O2: 12
Leitwert 690µS/cm

ermittelt mit Sera aqua-test box (Tröpfchentest)
regelmäßig Kontrolle mit JBL EasyTest 5 in1 Teststreifen (pH, GH, KH, NO2, NO3)

Wasserwechsel wöchentlich 400 Liter, Wasseraufbereitung mit Easy Life, Düngung mit ProFito jeweils einen Tag nach dem Wasserwechsel

Futter

Dosenfutter:
Sera viformo
Sera vipachips
Sera FD Tubifex
Sera Spirulina Tabs
Tetra Pro Vegetable
TetraMin XL Flocken
TetraPro Colour
Tetra PlecoMin
Tetra Hauptfutter

Frostfutter:
schwarze Mückenlarven
weiße Mückenlarven
Artemia

Lebendfutter:
schwarze Mückenlarven und sonstiges aus unserem Gartenteich
schwarze Mückenlarven, Artemia, Tubifex aus dem Geschäft unseres Vertrauens

Frostfutter und/oder Lebendfutter gibt es 3 x wöchentlich

Salat, Gurke, Zucchini

Gefüttert wird morgens und abends in kleinen Mengen, 1 mal pro Woche Fastentag

Videos

Video

Sonstiges

Glasstärke: 15 mm
Gewicht Aquarium: ca. 247 kg
Inhalt Aquarium: ca. 1260 Liter
Gewicht Schrank: ca. 125 kg
Gesamthöhe: 149 cm
Gesamtgewicht leer: ca. 372 kg
Gesamtgewicht Betrieb: ca. 1950 kg

Ein Statiker wurde sicherheitshalber vorab beauftragt die Tragfähigkeit der Decke über dem Kellergeschoss zu prüfen, Ergebnis: 3% Spannungsüberschreitung = bei statischen Nachweisen üblich und unbedenklich, d.h. die Decke ist ausreichend bemessen (bei all der Vorplanung wäre die Enttäuschung ansonsten groß gewesen).

Beim Wasserwechsel aktiviert man die Wartungseinstellung des Profilux PlusII, der Pumpe, Tunze, usw. ausschaltet und die Beleuchtung auf 50% einstellt. Das Wasser läuft nun über den Überlauf in den Biofilter, bis die Überlaufkante erreicht ist. Nun Schlauch rein, Wasser wechseln und was sonst noch gemacht werden muß, dann schaltet man die Wartung wieder aus und das Becken läuft wieder sich wieder in den programmierten Modus ein. Bin begeistert.

Infos zu den Updates

28.07.2012 Heute sind alle Barsche ausgezogen und in andere gute Hände abgegeben worden. Das Becken wird jetzt umgestellt auf ein Gesellschaftsbecken. Aus einem Übergangsbecken sind schon 11 Prachtschmerlen (6-15cm groß) eingezogen und aus einem fremden Kleinstbecken wurde ein Wabenschilderwels von ca. 30cm erlöst und hat ein neues Zuhause. Auch haben die ersten Pflanzen Einzug erhalten. Weitere Updates erfolgen in einigen Wochen, wenn die weiteren Bewohner eingezogen sind. Auch die Pflanzen werden noch erweitert.

19.04.2017 Daten aktualisiert

User-Meinungen

Malawi-Guru.de schrieb am 28.09.2010 um 21:45 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
Hi !
Ah jetzt war Silvan schneller *lach*
Aber der Bewertung kann ich nur beipflichten,umso mehr da du mit der Beckengröße ein wahrhaft geiles Beckenmaß aufweisen tust....ich bin sehr gespannt wie es sich langfristig entwickelt ;-))
LG
Flo
**Malawi-Fan** schrieb am 28.08.2010 um 18:38 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
sehr schöner Tank, ist mir persöhnlich aber noch zu hell, so wirkt es jedenfalls auf den Bildern.
Lg
Malawi-Fan
Malawi-Guru.de schrieb am 15.08.2010 um 14:12 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi !
Also das neue HB ist echt sehr gelungen....gefällt mir echt gut !!!!
Schönes Lichtspektrum !!!
LG
Flo
KARNIK schrieb am 04.08.2010 um 12:20 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Wandervogel! Starker Tank mit traumhaften Maßen. Optik kommt super rüber. 10 Points gibt es schon dafür!
Will ich auch haben......
Zum Besatz ist die Malawi-Fraktion gefragt. Viele Grüße
Malawi-Guru.de schrieb am 04.08.2010 um 03:01 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
Hi !
Frage mich grad warum ich hier noch nicht gelandet bin.
Einiges wurde dir ja schon gesagt,und dem schliesse ich mich an....riesen Potenzial und vielleicht zu 30 % ausgeschöpft....also da geht bei weitem noch mehr!!!
Am Besatz solltest du aber dringend noch arbeiten,vorallem das Verhältniss ist noch nicht optimal..aber gut,mal sehen wie es sich entwickelt !?
Das Becken ist zumindest von den Bildern her zu hell vom Lichtspektrum,das sollte dunkler eingestellt werden,nur ein Tipp ;-)))
LG
Flo
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User wandervogel das Aquarium 'Schmerlen-Tank' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
42876 Aufrufe seit dem 11.07.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User wandervogel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Echinodorus palaefolius (Steifblättriger Froschlöffel)
Aquarien mit Echinodorus palaefolius (Steifblättriger Froschlöffel)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Bepflanzung eines Aquariums mit Echinodorus palaefolius (Steifblättriger Froschlöffel).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 9869
von Bastian Linsenmeier
1260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Oben offen für drei Oskars
von Kito
1200 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 11409
von Schmitzi
1400 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Grüner Mangroven-Dschungel
von Rheinländer
1120 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1381
von Daniel Nimmervoll
1120 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 7786
von Klausimausi
1340 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1
von Bulldog1112
1050 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Rotrückenparadies -)
von Hightower208
1500 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1784
von Kai Holdinghausen
1100 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Mein Traum
von moskito242
1208 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.932.577
Heute
2.308
Gestern:
8.400
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.539
17.793
148.178
1.653
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter