Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.816 Aquarien mit 155.194 Bildern und 1.937 Videos von 18.382 Aquarianern vorgestellt

Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel von Michael Boeck

Userbild von Michael Boeck
Ort / Land: 
38239 Salzgitter / Germany
Becken am 29.01.2012

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
30.12.2010
Grösse:
145x60x90 = 780 Liter
Letztes Update:
16.12.2012
Besonderheiten:
Das Becken ist aus 17 mm Floatglas gefertigt und ist stoß Verklebt. Die Abeckdung ist ein Aluminiumabdeckeung mit zwei T5 Leichten und zwei Futterklappen.

Das Becken ist eine Sonderanfertigung , um möglichst viel Wasservolumen zu bekommen habe ich die Höhe von 90 cm gewählt . Eine andere Größe wäre nicht gegangen weil es sonst nicht genau in die Ecke gepasst hätte.

Den Unterschrank habe ihn komplett selber gebaut. Der Unterschrank steht auf

altem Gewebeteppich um die Unebenheiten auszugleichen, dann kommt Laminat hatte ich auch noch übrig und damit der Unterschrank nicht direkt auf den Fliesen steht.

Der Unterschrank besteht aus 10 cm, 7, 5 cm und 5 cm starken Ytong, das Becken steht dann auf einer 4, 5 cm starken Küchenarbeitsplatte zwischen Becken und der Arbeitsplatte ist wieder eine Lage von dem Gewebeteppich um wieder die evtl. Unebenheiten auszugleichen.

Die Elektrik ist auch komplett selber verlegt, sind unendlich viel Steckdosen und Schalter :-).

Die Wand ( Schrank ) habe ich auch komplett selber gebaut. Das Becken ist verkleidet mit Feuchtraumplatten.

Die Unterkonstruktion ist aus Feuchtraumunterlattung gebaut, alle Holzteile die mit Feuchtigkeit in Berührung kommen

können sind mit FAUST Flüssigkunststoff versiegelt. Zusätzlich sind in der Wand re. und in den Türen über dem Becken

Lüftungsgitter, damit die Luft zirkulieren kann.

3, 5 cm Kieskante fest verbaut mit dem Unterschrank.
Unterschrank
Das nackte Becken
Das Becken bevor es in einer Wand verschwindet, so das man nur die Frontscheibe sieht
Das Becken ist fast in der Wand verschwunden :-)
Komplettansicht des Beckensin der selbst gebauten Wand
Matrial für die Rückwand 2012
Das Becken ist leer... Anfang 2012
Arbeitsplatz im WZ Foto gehört zum Umbau 2012
Arbeitsplatz im WZ Foto gehört zum Umbau 2012
Felsen hängend mit Fliesenkleber versiegelt
 Felsen hängend mit eingearbeiteter Befestigung
 Felsen hängend fertig versiegelt
Übergangsbecken ;-)
Das erste Wasser
Die neue Deko ist fertig
29.01.2012

Dekoration

Bodengrund:
Bodengrund ist RUT Flusssand 25 kg in beige und hat eine Körnung von 0, 02 mm – 0, 06 mm

5 kg schwarzer Aquariumkies , Körnung 0, 03 mm – 0, 06 mm
Aquarienpflanzen:
2 x Anubias barteri nana

5 x Microsorum pteropus
 Felsen mit Pflanzen beim Einbau
Weitere Einrichtung: 
Erst mal zu dem Felsen. Der Felsen ist aus 5 Tonröhren gebaut und steht auf einer 1, 5 cm dicken Plexiglasplatte. Die Maße sind b. ca. 40 cm x 40 cm, h. ca. 45 cm. Der Felsen ist mit Aquariumsilikon zusammen geklebt, dann mit Fliesenkleber überzogen. Für die Befestigung der Pflanzen habe ich Edelstahlband mit eingearbeitet wo denn die Pflanzen mit Angelschur festgebunden werden. Der Felsen ist dann mit 3 Schichten Epoxidharz versiegelt. In der Reinfolge hellgrau – dunkelgrau & schwarz.

Die Rückwand habe ich komplett selber gebaut. Sie besteht komplett aus Styropor in den Stäken 2 cm, 4 cm & 5 cm. Die Platten hab ich erst im Becken angepasst und die Position des Innenfilters festgelegt. Die Stärke der Rückwand ist zwischen 4 cm (unten) und 12 cm (oben). Der Innenfilter dient dann nur zur Oberflächenabsaugung. Der Ausströmer ist so verlegt das er das Wasser hinter der Rückwand in Bewegung hält. Die Rückwand ist zu 70 % hinter schwimmbar auf 2 Ebbenden. Hinter der Rückwand befindet sich auch die komplette Technik dadurch sind links und rechts 2 große Höhlen endstanden die auch mit Basaltsteinen aufgefüllt würden. So nun weiter zum Bau der Rückwand. Als alles gepasst hat! Alles wieder raus und die Stellen mit Epoxidharz bestrichen die man hinterher nicht mehr sieht oder wo die Platten zusammen geklebt sind. Dann alles wieder rein und fest mit dem Becken verklebt (Aquariumkleber schwarz). Der nächste Schritt ist, alles mit Fliesenkleber versiegelt und die Oberfläche gestaltet. 3 Tag durch trocknen lassen, dann mit 3 Schichten Epoxidharz versiegelt wieder in den Farben hellgrau – dunkelgrau & schwarz (2 Tage trocknen lassen). Außerdem sind links und rechts 2 Pflanzenkörbe. An der Rückwand sind oben links und rechts im Becken Felsüberstände entstanden. Ein dritter Felsen hängt in der Mitte im Becken, dieser ist auch aus 3 Platten Styropor zusammen geklebt. Oben in der Mitte des Felsens habe ich einen großen Scheibenmagneten eingearbeitet und zur Sicherheit noch 2 streifen Edelstahlbänder, um diesen im Becken zur Befestigung. Das alles ist dann 1 Woche im Becken gewässert wurden. Zum Schluss habe ich dann Basaltsteine und den Aquariumsand ( beige & schwarz) ins Becken eingebracht. Pflanzen festgebunden und die Technik neu installiert. Als alles wieder eingebaut war kam die Fische wieder in das Becken…… FERTIG…..FREU….
Maßnehmen
Rückwand im Becken beim anpassen
Technik re. ungehandelt fertig
Technik li. unbehandelt fertig
Rückwand li. unbehandelt fertig
Rückwand mitte unbehandelt fertig
Rückwand re. unbehandelt fertig
Pflanzenmulde re. unbehandelt
Technik re. Fliesenkleber frisch aufgetragen
Technik li. Fliesenkleber frisch aufgetragen
Rückwand re. Fliesenkleber frisch aufgetragen
Rückwand mitte Fliesenkleber frisch aufgetragen
 Rückwand mitte 1 Schicht Epoxidharz
 Rückwand mitte 2-3 Schicht Epoxidharz
 Röhren + Draht ( Rohling ;-)... )
 Felsen mit Fliesenkleber
Felsen Epoxidharz erste Schicht grau-schwarz
 Felsen Epoxidharz zweite Schicht grau-schwarz
Felsen mit Pflanzen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Zwei T5 Leuchten :

Marine Blue 420ACTINK 54 W 1150 mm mit Fliegengitter abgedunkelt 1 Lage.

Solar Ultra Tropic 54 W 1150 mm

mit Fliegengitter abgedunkelt ca. 2 1/2 Lagen.

Beleuchtungszeit von 11.00 -22.00



Mondlicht stärke einstellbar in rot und blau.

Beleuchtungszeit Mondlicht rot von 10.45 - 11.00 und 22.00 - 22.30

Beleuchtungszeit Mondlicht blau von10.30 - 10.45 und 22.25 - 23.00

Hydor H2shOw Aquarium LED Licht grün 3 W, geschaltet von 13.00 bis 24.00 Uhr
Filtertechnik:
Eheim Thermoaußenfilter 2128 - 20 Watt 1050 l/h ,

Filtervolumen 11, 0 Liter / Filtermaterial 7, 3 Liter für AQ bis 600 Liter

Heizung im Außenfilter 2128 integriert 210w

Eheim Außenfilter professionell-3 2080 - 30 Watt 1700 l/h ,

Filtervolumen 13, 5 Liter / Filtereinsätze 3+1 für AQ bis 1200 Liter ,

Der Filter hat drei Anschlüssen davon zwei auf der Saugseite,

einer soll die Oberfläche absaugen.

Juwel Standart H Innenfilter ist aus einem 240 Liter Becken und hat eine Leistung von 1000 l/h 6, 5w. Dient noch zusätzlich zur Oberflächenabsaugung, Filtermatrial ist hier Filterschwämme und Filterwatte. Der Ausströhmer ist hinter der Rückwand um auch hier das Wasser zu bewegen.

2 x Eheim Installations- Set 1, Saugs.16/22mm

2 x Eheim Installations- Set 2, Drucks.16/22mm

1 x Oberflächenabsauger Oberflächenabzug Cosmo Standart 60

Gefilter wird über Lavabruch, keramische Hohlkörper Eheim EHFIMECH, gesintertes Quarz Eheim Substrat Pro, Filterschwämme und Filterwatte
Weitere Technik:
2 x Newave Zirkulationspumpen NWA 1000 Durchfluss regelbar von 750 – 1400 Liter

2, 5 Watt pro Pumpe. Geschaltet werden die Pumpen über Zeitschaltuhren.

Die Zeiten sind festgelegt und sind Zeitversetzt von 10.00 - 23.00 um eine unterschiedliche Strömung zu erzeugen .

Umwelzpumpe AQUAEL 1100 l/h 14W gechaltet über Zeitschaltuhr peer Zufall und 12 Std. am Tag.

Eheim Air pump 3704, 2 x 200 l/h Max, 5 w geschaltet über Zeitschaltuhr peer Zufall.

Heizung im Filter integriert 210w

1 x Digitales Thermometer
Mondlicht rot
Mondlicht blau
Mondlicht rot & blau beim Übergang
Beleuchtung und unter den kleinen Abdeckungen ist das Mondlich
Becken mit Ansaugung und Ausströmern
Ansaugung Links im Becken mit Oberfächenabsaugung
Ausströmer rechts im Becken mit 2  Strömungspumpen
Eheim Außenfilter professionell-3 im Unterschrank links
Eheim Thermoaußenfilter 2128  im Unterschrank rechts
Air-Pumpe im Unterschrank mitte
Schaltzeituhren über dem Becken
Technik mit Strahler für arbeiten am Becken
Temperatur li. im Becken
Temperatur re. im Becken

Besatz

Pseudotropheus elongatus mpanga yellow tail, 1 / 5

Makokola Reef Cichlide Tropheops tropheops, 1 / 5

Metriaclima estherae Rot / Roter Zebra, 1 / 3

Msobo Magunga Pseudotropheus sp., 1 / 4

Pseudotropheus sp Acei 1 / 4

Labidochromis Yellow 1 / 3

Synodontis petricola 4
Besatz im Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium 780 Liter Malawi nur noch als Beispiel

Wasserwerte

NO 2 - 0, 2 mg/l

NO 3 - 0 mg/l

GH - 16°

KH - 10°

PH – 7, 9 °

Wasserwerte ermittelt mit JBL Tröpfchen-Test

Wasser wird aufbereitet mit Sera Aquatan und JBL AquaDur Malawi/Tanganjika

Wassertemperatur im Becken ist 26 C°, schwankt zwischen 0, 1 C° - 0, 4°. Gemessen wird auf beiden Seiten des Beckens in mittlerer Höhe.

Wasserwechsel 1x in der Woche 40 % - 50 %

Futter

Sera granured

Sera vipan family

Sera vipan

Sera Spirulina Tags

JBL Nova Rift green

JBL Nova Stick M red

JBL Grana Child 10% Krill

JBL Nova Grano Color

JBL Nova Tab Tabletten

JBL Nova Fect Tabletten

Tetra Delica Krill Gefriergetrocknet

Tetra Cichlid Sticks

Tetra Pro Vegetable

Tetra Pro

Tetra Pro Color

Tetra Min XL Flakes( selten )

Multi Fit Cichliden Sticks

Malawi Mix vom Fachhändler ( selber gemischt )

Eingefroren:

Cichliden Mix

Malawi Mix

Weiße Mückenlarven

Frische Gurkenscheiben und Salat

Einmal in der Woche gibt es ein Fastentag.

Infos zu den Updates

07.02.2010

Die Planung für mein neues Becken hat begonnen. Denke es wird so 4 - 6 Monate dauern bis alles komplett fertig ist. Macht aber großen SPASS :-)

12.02.2010

Habe mein altes Becken jetzt verkauft, wird im März abgeholt. Kann dann mit meinem neuen Becken anfangen. Hurra

14.03.2010

Habe mein altes Becken jetzt abgegeben und warte jetzt auf mein Neues, kommt in ca. 3-4 Wochen . Habe also genug Zeit um den Unterschrank und die Elektrik zu bauen :-).Habe meine Fische an einen Freund abgegeben , ob ich die jemals wieder sehe kann ich mir nicht vorstellen. Aber auch das ist O.K .-) ….. haben es ja gut bei Ihm …

18.03.2010

Die Technik ist jetzt komplett. Ist alles gestern und heute angekommen. Der neue Eheim Außenfilter 2080 ist echt der

Hammer freue mich schon drauf das Teil in Betreib zu nehmen dauert ja leider noch einwenig.

26.03.2010

Der Unterschrank (bis auf die Türen) und die Elektrik ist fertig siehe oben unter Besonderheiten.Der Unterschrank muss nur noch verputzt werden das mache ich wenn das Becken komplett fertig ist. Es soll ja in einer Wand eingebaut werden.

JETZT HEIßT ES WARTEN AUF DAS BECKEN SIND NOCH CA. 2 WOCHEN.

01.04.2010

Die Türen im Unterschrank sind jetzt auch fertig, jetzt muss nur noch

der Unterschrank verputzt und gestrichen werden. Das Lüftungsgitter re. ist

auch eingebaut.

04.04.2010

Der Unterschrank ist jetzt komplett verputzt, fehlt nur noch die Farbe ( Bilder kommen später ) .

28.04.2010

Leider hat mein Beckenbauer Lieferschwierigkeiten warte jetzt schon seit

zwei Wochen das meine Becken kommt. Leider dauert das wohl noch ein wenig. :-((((

05.05.2010

Habe heute wieder mit dem Händler gesprochen , nächste Woche soll es endlich verschickt werden . Na ja Daumen drücken und warten. Die Abdeckung war wohl schuld.

19.05.2010

Hurra, Hurra das Becken ist endlich heute gekommen. Ist echt der Hammer, übertrifft total meine Erwartungen. Jetzt fahre ich erst mal 2 Wochen in den Urlaub und dann geht es los...... :-)

15.06.2010

So eine sch.... , kann leider nicht Anfangen mit meinem Becken . Erst war ich im Urlaub und jetzt muß ich mal wieder Beruflich weg :-( . Dauert jetzt noch 2 - 3 Wochen bis es los geht...

31.07.2010

Bin wieder im Lande :-) , habe heute die komplette Technik eingebaut..

Jetzt geht es an die Rückwand...

04.12.2010

Bin wieder da :-)... leider konnte ich aus div. Gründen die letzten Monate

nichts an dem Becken machen .... ABER JETZT hurra geht es weiter. Werde

in diesem Monat noch die Rückwand fertig machen und es mit Wasser befüllen :-))))

16.12.2010

Beleuchtung ist jetzt eingetroffen. Der Grundkorpus für meine Rückwand ist versendet, und die Plexiglasscheiben ( 5mm ) für den Beckenboden habe ich auch gekauft... Also zwischen den Feiertagen kann es los gehen. Hurra...

19.12.2010

Beckendaten überarbeitet.

21.12.2010

Heute habe ich die Plexiglasscheibe eingebaut und die Beleuchtung.

Es wird langsam, zwischen den Feiertagen mache ich die Rückwand und Seitenwände.

24.12.2010

Beckendaten überarbeitet.

28.12.2010

Die Rückwand ist jetzt fertig und der Sand ist auch schon drin.

In der Farbe gleicht sie Basltbruch, schwarz-grau.

Fehlen nur noch die Steine ( Basltbruch ) und viel Wasser :D.

30.12.2010

Es ist geschafft.. Endlich !!!! . Jetzt beginnt die Einlaufphase. 3 Wochen läuft das Becken mit einem Filter

wegen der evtl. Schadstoff durch die Rückwand, dann fängt die normale Einlaufphase an mit der ganzen Resttechnik.

Denke so ende Februar können dann die Bewohner einziehen.

Neue Fotos eingestellt.

Es fehlen noch Steine, ist auf Grund des Wetter zu Zeit nicht möglich :-( da hier ca. 25 cm Schnee liegen.

Auf den Fotos sieht das alles sehr blau aus . Die Fotos täuschen ist nicht so blau... :-).

05.01.2011

Bilder und Beckendaten überarbeitet.

09.01.2011

Bilder überarbeitet.

Seitenwand gebaut und Technik erweitert.

11.01.2011

Bilder überarbeitet.

Steinaufbauten erweitert, ist aber immer noch nicht fertig :-/

16.01.2011

Steinaufbauten fertiggestellt und Pflanzen in das Becken eingebracht. Juwel Innenfilter eingebaut dient Hauptsächlich zur Oberflächenabsaugung und zur Wasserbewegung hinter der Rückwand. Alle Filter laufen jetzt mit Filtermatrial. Neue Fotos eingestellt. Also kann es im Februar los gehen mit dem Besatz :-).

30.01.2011

Die Wand ( Schrank ) wo das Becken drin steht ist jetzt auch fertig gebaut. Es fehlt nur noch der letzte Wandanstich.

02.02.2011

Wasserwerte ermittelt.

07.02.2011

Endlich die Bewohner sind eingezogen. ( Fotos kommen noch )

Schrankwande ist jetzt auch fertig gestrichen.

12.02.2011

Fütterangebot erweitert.

13.02.2011

Fotos vom Bestatz eingestellt, sind leider nicht so gut geworden. Suche mir jemand mit einer besseren Kamera. Müßten dann besser werden, hoffe ich.....

07.03.2011

Besatz geändert, habe jetzt den Besatz den ich mir so vorgestellt habe...

27.12.2011

Hallo da bin ich wieder :-)

werde die nächsten Tage meine Jungtiere aus dem Becken holen ( reichlich ) !

dabei ist der erste Umbau der Deko geplant.

Im Sommer ist dann der große Umbau mit selbst gebauter Rückwand und Steinen geplant, das freue ich mich schon drauf. Die Planung auf Papier startet jetzt im Winter....

KOMPLETTUMBAU JANUAR 2012

19.01.2012

Das Becken ist 2 Wochen im Umbau :-). Rückwand und komplette Einrichtung

22.01.2012

Der Umbau von dem Becken ist fast abgeschlossen!

Die Rückwand ist fertig und im Becken ist wieder Wasser grins.

Läuft jetzt noch ein paar Tage um evtl. Schadstoff aus zu schwämmen.

Alle Materialien die ich verwendet habe sind absolut Aquarium geeignet.

( Fliesenkleber , Styropor , Epoxidharz , Edelstahlbänder evtl. Schrauben usw. )

Bilder und genaue Beschreibung folgen nach und nach.

29.01.2012

Beckendaten aktualisiert ( Felsen & Rückwand ).

Neue Fotos eingestellt.

Fotos zum Besatz sowie neue Fotos zum Becken folgen noch.

02.02.2012

Fotos aktuallisiert. Mache noch bessere Fotos von den Fischen und von der komplett Ansicht vom Becken.

04.02.2012

Fotos aktuallisiert.

12.02.2012

Neue Beleuchtung eingebaut. Hydor H2shOw Aquarium LED Licht grün 3 W, geschaltet von 13.00 bis 24.00 Uhr. Diese dient als Höhlenbeleuchtung rechts. Sie echt klasse aus. Fotos folgen bald.

18.11.2012

Dieses Becken gibt es leider nur noch 1 Monat :-(. Ich werde umziehen und baue gerade ein neues Becken. Leider etwas kleiner aber naja was soll man machen ;-). Bilder von dem neuen Becken stelle ich weider hier ein....

User-Kommentare

Vito am 27.02.2011 um 12:20 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Micha,
da hast du ein `Hammer` Becken hingezaubert!
Gefällt mir alles von der Optik bis hin zum Besatz!
L.G. Vito
LaEy am 03.02.2011 um 19:57 Uhr
Bewertung: 10
hey
ein klasse projekt!!!!
diese extreme höhe hat etwas,besonders die verkleidung des beckens in einer wand finde ich spitze.
mfg
TheToxicAvenger am 03.02.2011 um 19:30 Uhr
Hallo Micha,
sag ma was soll denn da mal rein wenns fertig ist?
Gruß
Michael Boeck am 16.01.2011 um 19:05 Uhr
Ja danke, die Steinsuche hat auch ca .2 Std. gedauert bei einem Steinhandel hier in der Nähe....
Malawi-Guru.de am 11.01.2011 um 22:31 Uhr
Bewertung: 10
Hi Micha !
na macht sich gut....so langsam wirds ;-)
Wegen der Pflanzen kann muss aber net..ist eh pflegeleichter ohne*g*!!
Und wenn Pflanzen dann Vallisnerien...zwar würden die besagten die( Ralf Otto) ansprach passen...aber um dies noch nen ticken mehr `Malawilike` zu gestalten würde ich wenn überhaupt auf Vallisnerien setzen.....aber die anderen wären auch denkbar!
LG
Flo
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Michael Boeck das Aquarium '780 Liter Malawi nur noch als Beispiel' mit der Nummer 16215 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 06.02.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Michael Boeck. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Wir werden unterstützt von: