Die Community mit 19.061 Usern, die 9.065 Aquarien, 27 Teiche und 33 Terrarien mit 162.173 Bildern und 2.336 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 1021 von Robert Malcharczik

Beispiel
Aquarianer seit: 
Januar 2004
Das Becken Fertig Eingerichtet

Beschreibung des Aquariums

Größe:
160x60x60 = 576 Liter
Letztes Update:
07.09.2013
Besonderheiten:

Selbstgebaute 3D Rückwand, Technik dadurch fast nicht zu sehen. Tip! Selbstbauen besser als Kaufen.

Mondlicht Aquarium

Dekoration

Bodengrund:

Kies mittelhell mit der Körnung 2-3 mm

Unter dem Kies als Schutz zum Glas eine Sicherheitsmatte.

Aquarienpflanzen:

5 Arten Anubias eine davon Mutterpflanze

2 Mooskugeln 7-8 cm Durchmesser

Pflanzen im Aquarium Becken 1021
Pflanzen im Aquarium Becken 1021
Pflanzen im Aquarium Becken 1021
Weitere Einrichtung: 

Selbstgebaute 3D Rückwand aus:

6 cm Styropor, Aq. Silikon, Zac Aq. Mörtel und Epoxydharz

4 Wochen Arbeitszeit, Kosten 65 €

Weisses Lochgestein ung. 45 Kg

5 Kg Schwarzer Schiefer

Eine Wurzel ung. 5 Kg

Aquarium. Bild wie es zuerst aussah
Futter

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 x Dennerle Triton 58 Watt mit Reflektor

1 x Dennerle African Lake 58 Watt mit Reflektor

Beleuchtung von 13 Uhr bis 22 Uhr

Steuerung über Zeitschaltuhr

Mondlicht "60 cm Leuchtstoffröhre von Maitec" über Zeitschaltuhr gesteuert von 22 Uhr bis 1 Uhr

Filtertechnik:

Eingeklebter 3 Kammer Innenfilter.

Filtermaterial:

1. Viele Lagen Filtermatten grob und dann fein als Vorfilterung und danach Filtervlies.

Als zweites. 3 Liter Filterkeramik in Netzbeuteln und dann Filterflies

Als drittes. 2 Liter Dennerle Filter Loops XL

Als viertes. 4 Liter Eheim Substrart Pro

Als fünftes. 4 Liter Dennerle Bio Filter Rörchen

2 Eheim Compact Pumpen mit jeweils 600 L/H = 1200 L/H.

Zwei verschiedene Einsrömungen. Einmal direkt am 3 Kammerfilter raus und einmal Rohr über den Steg gelegt welche dann an der rechten Seite des Becken wieder rein kommt.

Eine Powerhead von Hagen ung. 1000 L/H. Dient als Schnellfilter.

Weitere Technik:

Heizstab 300 W von Sera und Mini Pumpe zur besseren verteilung der Wärme in der ersten Kammer.

Aquastar Ph und Temperatur Messung

Sera Membranpumpe mit Ausströmer (275 L/H)

Nachtlicht 60 cm Lang
Filterkammern, Heizung, Minipume Eheim 300 L/h usw.
2. ter Auslauf über dem Steg

Besatz

1/2 Pseudotropheus sp. "elongatus mpanga"

2/1 Pseudotropheus estherae

0/1 Pseudotropheus estherae gescheckt

1/1 Prinzessin von Burundi

1/1 Bright Blue

1x Labidochromis caeruleus Yellow "klein"

1/1 Cyphotilapia Frontosa noch klein

1/1 Protomelas taeniolatus, Senga Point

1/1 Maylandia Zebra "Weiss"

1x Fransenlipper

1x Weiss-Schwarze Schmerle

1x L15

3x Harnischwelse "6cm, 12cm, 24cm"

1x L260

ganz kleine Barsch Nachwuchs

Pseudotropheus estherae
Pseudotropheus estherae
Pseudotropheus sp. `elongatus mpanga`
L15
Prinzessin von Burundi
Bright Blue Mänchen
Protomelas taeniolatus, Senga Point

Wasserwerte

Nitrit 0, 0

KH: 10

PO4: 18, 2

Fe: 0, 1

PH: 7, 7

Temperatur: 26 Grad

GH: 18

NH3NH4: 0

Teilwasserwechsel alle Zwei Wochen

Futter

Tropical Flockenfutter Cichlid

Tropical Flockenfutter Spirulina

Tropical Cichlid Sticks

Tropical Flockenfutter Malawi

Tropical Barsch Granulat

Discus Granulat

Frostfutter: Artemia, Malawi Mix, Kleine Garnelen, Muscheln

Lebenfutter: Artemia, Kleine Garnelen

1-2 mal Fütterung am Tag je nach Menge, auch mal ein Fastentag

Sonstiges

Ab und zu zum Wohlbefinden und für gesunde Fische:

Salz für Ostafrika Barsche von Aqua Marin

Vitamin von Sera mit den wichtigsten Vitaminen.

Infos zu den Updates

01.03.05

- Aktualisierung Wasserwerte

- 3 Tropheus moorii moliro rausgeholt

- 1/2 Pseudotropheus sp. "kingsizei londo"

- Panaque Wels rausgeholt

- Regenbogenstein entfernt

- Mehr Lochgestein dazu getan

- Bilder werden nächste Woche aktualisiert

22.03.05

- 1 w Cyphotilapia Frontosa noch klein eingesetzt

23.03.05

- Bilder "Technik" aktualisiert, Schieferplatten ins Aquarium gelegt.

23.03.05

- Bilder Pflanzen hinzugefügt, Hauptbild aktualisiert

30.03.05

- 1/1 Metriaclima lombardoi abgegeben / rausgeholt

31.03.05

- Mondlicht eingebaut = Mondlicht "60 cm Leuchtstoffröhre von Maitec" über Zeitschaltuhr gesteuert von 22 Uhr bis 1 Uhr.

- 1/1 Protomelas taeniolatus, Senga Point, ins Becken hineingetan.

01.04.05

- 1/1 Maylandia Zebra "Weiss"

05.04.05

- Bilder Aktualisiert " Hauptbild, Technik, Fische"

06.04.05

- Bild Aquarium bei Nacht mit Mondlicht hinzugefügt

26.04.05

- Sera Membranpumpe mit Ausströmer (275 L/H) Installiert

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Minzi am 18.07.2006 um 09:13 Uhr
Bewertung: 4
Hallo Robert, zum Besatz wurde schon alles gesagt. Dies solltest du unbedingt berücksichtigen. Die Kombination von Lochgestein ud Schiefer wirkt unnatürlich. Bei der Rückwand hast du dir viel Mühe gegeben, paßt aber nicht so recht zur Einrichtung. "Mutterpflanze" ist botanischer Unsinn, besser die gepflegten Arten benennen. Gruß Stefan
Jörg am 16.02.2005 um 17:28 Uhr
Bewertung: 4
Hmmmmmmm Robert, also Technik ist vorbildlich ABER der Rest ................. Den Fischbesatz hast du hoffentlich nicht selbst ausgesucht?!?
Du mußt zugeben das würde auch gut in die Rubrik Globales Sammelsurium passen.....
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Robert Malcharczik das Aquarium 'Becken 1021' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1021' mit der ID 1021 liegt ausschließlich beim User Robert Malcharczik. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 14.02.2005
Wir werden unterstützt von:
HMFShop.de
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor