Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.795 Aquarien mit 154.758 Bildern und 1.898 Videos von 18.300 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Diskus Becken von Christian Wittling

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
1997-2000, wieder seit mitte 2007
Aquarium Hauptansicht von Diskus Becken

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
150x 60x 65 = 550 Liter
Letztes Update:
13.10.2010
Besonderheiten:
Wulstverklebtes Panorama Becken, Sonderanfertigung aus 12mm Float-Glas, selbst gefertigter Unterschrank aus Stahlrohr mit Holz verkleidet, selbsgebaute Abdeckung aus Alu- Profil mit PVC platten verkleidet, das Becken läuft seit 26.05.10
Aquarium Diskus Becken
Aquarium Diskus Becken

Dekoration

Bodengrund:
Weißer Sand 0,5 - 1 mm ca 2- 4 cm
Aquarienpflanzen:
Echinodorus bleheri (Amazonas Schwertpflanze) 3x
Anubias barteri nana (Zwerg Speerblatt) 1x
Hygrophila stricta (Riesen Wasserfreund) 2x
Lilaeopsis brasiliensis (Graspflanze, leider nur noch reste)
Hygrophila polysperma (Vielblättriger Wasserfreund)
Lemna minor (kleine Wasserlinse)
Myriophyllum mattogrossense
Echinodorus bleheri
Hygrophila stricta
Weitere Einrichtung: 
Eine große Mangrovenwurzel und zwei kleine verzweigte Wurzeln als Unterstände für die Disken,
Eingehängte Wurzel mit Hygrophila polysperma

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x 54 watt T5 (amazon Day und spacial Plant von Dennerle) von 10.30 bis 21.30,
Mondlicht bestehend aus 12 blauen LED´s von 9-10.30 und von 21.30 bis 22.30
Filtertechnik:
2 innenliegende Mattenfilter mit einem Gesamtvolumen von ca. 60 litern, jeweils 25x 20x 63cm, 2 mal 1000 l umwälzung pro Stunde, (JBL pro flow maxi 1000) zusätzlich ein doppelter Lufthebefilter zum entfernen von feinen Schwebeteilchen,
Die Filter laufen echt super, hatte seit der Einlaufphase keine (negative) veränderung der Wasserwerte
Weitere Technik:
Ein 600 watt Heizstab von Jäger an Thermocontrol pro 2 und für den Notfall ein zusätzlicher 300 watt Heizer.
Die Temperatur liegt zwischen 29,4 und 31,0 °C (gemessen mit Juwel innen Termometer)
Membranluftpumpe Tera APS 400 zum durchlüften und als Antrieb für den Lufthebefilter (50/50) läuft rund um die Uhr,
Filterkammer hinter dem rechten Mattenfilter mit Heizstab und  Aktivkohle ( nur für
Linker Filter mit Lufthebefilter und reserve Heizstab
ein kleiner Blick in meinen Unterschrank

Besatz

9x Symphysodon davon 3 Rot türkis ca 13cm u. 1 6cm, 2 Blue Diamond 6cm , 2 Santarem ca 8cm und 1 Snakeskin Blau ca 13cm

10x Corydoras julii (Julii Panzerwels)

1x Ancistrus dolichopterus (Blauer Antennenwels)

1x Glyptoperichthys gibbiceps (Wabenschilderwels, L 83) (bin dabei ein neues Zuhause für den "Kleinen" zu suchen)

2x Mikrogeophagus ramirezi ( Schmetterlingsbuntbarsch )

2x Apistogramma cacatuoides (Kakadu-Zwergbuntbarsch )
der `Boss`
Besatz im Aquarium Diskus Becken
Besatz im Aquarium Diskus Becken
4.9.2010 Diskus Paar mit frischem Laich
Besatz im Aquarium Diskus Becken
Besatz im Aquarium Diskus Becken
Besatz im Aquarium Diskus Becken
Besatz im Aquarium Diskus Becken
mein Kleiner unter/ in der Wurzel
Besatz im Aquarium Diskus Becken
die neuen Schmetterlingsbuntbarsche
Apistogramma cacatuoides männchen
Besatz im Aquarium Diskus Becken
mikrogeophagus ramerezi

Wasserwerte

Ph 6,62
Gh 5,0
Kh 2,5
NO2 nicht messbar
NO3 12,5 mg/l
02 7,64 mg/l
CO2 20mg/L
Temperatur bei der Messung 29.6°C

Futter

Lebendfutter 1- 2 mal die woche weiße Mückenlarven oder Tubifex,

Trockenfutter: Sera Diskus Granulat und Diskus color blue, Tetra PlecoMin,

Sera FD artemia und Sera FD Tubifex

Frostfutter: Artemia, Bachfloh Krebse, Garnelen, schwarze und weiße Mückenlarven, Tubifex, Daphnien

Karotten- und Gurkenscheiben, Erbsen sowie Paprika streifen

Ich bin derzeit dabei das Futterangebot umzustellen. Ich füttere Hauptsächlich Trocken Futter und frisches/ Lebendes, Frostfutter beschränke ich auf 1 bis 2 mal die Woche, wodurch sich die Wasserqualität und die Färbung positiv verbessert hat.

Videos

Video Diskusbecken

Sonstiges

Wasserwechsel zweimal die Woche 10 - 15%, dafür habe ich einen fest angeschlossenen Schlauch den ich direkt an einen Wasserhahn und Abfluss anschließen kann (Gardena, siehe auch bei Technik Bildern)

Die Bilder und das Video habe ich mit meinem Handy gemacht (Sony Ericsson X10)

Infos zu den Updates

26.05.2010: Becken geliefert bekommen und befüllt, JBL denitrol dazugegeben,

01.06.2010: Nitritpeak erreicht 0,8 mg/l

04.06.2010: Nitritwert hat sich verbessert, kleiner 0,3 mg/l, 1.Diskuspaar eingestzt,

05.06.2010: alle Fische aus meinem alten Becken eingesetzt,

09.08.2010: Wasserwechsel und neue Abdeckung aufgesetzt

10.08.2010: Echinodorus Dünger von Dennerle an den Echinodoruswurzeln eingebaut,
eine tablette pro Pflanze

11.08.2010: Wasserwerte kontrolliert und aktualiesiert, Dekorfolie hinter dem Becken
angebracht ( Bilder folgen)

13.08.2010: Jeweils ein paar Schmetterlings- und Kakadubuntbarsche eingesetzt,
eine zusätzliche Wurzel eingebaut, neues Hauptbild

15.08.2010: Wasserwechsel ca. 250 liter, Pflanzen leicht gestutzt,
neue bilder hochgeladen

16.08.2010: Wasserwerte kontrolliert alles i.o neue Bilder eingestellt

17.08.2010: Bodengrund abgesaugt und Pflanzen gestutzt. Heute gab´s lebende Tubifex

22.08.2010: Wasser gewechselt (ca. 300 literchen) und Bodengrund und Scheiben gereinigt

23.08.2010: Myriophyllum mattogrossense (rotes Tausendblatt) entfernt, ist leider über Nacht eingegangen, Mondlicht installiert bilder folgen

24.08.2010: Lufthebefilter in die linke Filterkammer eingebaut und Bild hinzugefügt

25.08.2010: Neue Bilder hinzugefügt, Wasser gewechselt (ca. 200l) und Boden abgesaugt

27.08.2010: Pflanzen gestutzt und die Anzahl Wasserlinsen verringert, Leider ist heute Nacht das ramirezi Weibchen gestorben, hab schon ein Neues eingesetzt, dieses wurde gut angenommen, das Männchan balzt wie verrückt

28.08.2010: Aus beiden Filterkammern die Ablagerungen abgesaugt, kleiner Wasserwechsel und Dennerle AquaRico TR7 Tropic und Seemandelbaumblatt hinzugefügt,

30.08.2010: Wassergewechselt (50%) und Boden abgesaugt, neues Hauptbild und video eingestellt

31.08.2010: Angaben zu Besatz und Technik korrigiert

01.09.2010: Belüftungs Zeit geändert, läuft jetzt rund um die Uhr (vorher 12std)

02.09.2010: Alle Wasserwerte gemessen und aktualisiert (mit Tetratest und frisch kalibriertem Ph-meter)

03.09.2010: Heute sind 2 neue Disken (rot türkis und blue diamond) eingezogen, ca 4 Wochen alt.

04.09.2010: Heute hat eines meiner Diskus Pärchen zum ersten mal im neuen Becken abgeleicht :-) mal sehen was es wird, (Bild hinzugefügt)

06.09.2010: Wasserwerte kontrolliert, leider haben die brütenden Disken das Gelege gefressen, war zu erwarten (zuviel Stress duch die Gruppe)

07.09.2010: Wasserwechsel 100l, neue Bilder eingestellt, Unterschrank und Abdeckung überarbeitet, kiesblende montiert

09.09.2010: Pflanzenpflege: Wasserlinsen abgeschöpft, Echinodorus b. und Hygrophila polysperma leicht gestutzt,

11.09.2010: Wasserwechsel (ca 150l) und Werte kontrolliert: alles i.O

15.09.2010: Wasserwechsel 150l und Bodengrund abgesaugt,

16.09.2010: Mein Diskuspaar hat heute morgen wieder abgelaicht, noch beschützen sie die Brut, ich hoffe das bleibt auch so

18.09.2010: Leider ist wieder nichts aus dem Diskusgelege geworden, heute morgen war nichts mehr davon da,

21.09.2010: Wasserwechsel ca 200l, pflanzen gestuzt und wasserlinsen abgeschöpft

24.09.2010: Wasser gewechselt ca 150l und Wasserlinsen (Lemna minor) dezimiert,

18.09.2010: Wasserwechsel und Pflanzenpflege,

02.10.2010: Wassergewechselt und Bodengrund abgesaugt

05.10.2010: Wasserwechsel und Futterliste ergänzt

11.10.2010: Wasserwechsel, Bodengrund gesäubert und Pflanzen gestutzt

13.10.2010: Futterangaben aktualisiert

User-Kommentare

Malawi-Guru.de am 07.09.2010 um 17:06 Uhr
Bewertung: 9
Hi Christian !
Kompliment ein wirklich tolles Becken....Wurzeln wenig Pflanzen und alles schön gestaltet....wenn du den Wabenschilderwels noch untergbracht hast,noch besser ;-)))
Klasse echt !
Gleich mal auf den Merkzettel damit ;-))))
LG
Flo
balzman am 31.08.2010 um 18:45 Uhr
Bewertung: 9
Hallo Christian
Becken,und vorallem die Disken,gefallen mir richtig gut.Auch die HMF-Filter find ich eine gute Lösung,du hast zwar eine Belüftung mit deinen Luftheber,mußt aber den Co-2-Gehalt im Auge behalten,bei einem Ph von 6,1,und einem Kh-2 liegst du bei 50 mg/l CO-2.
Gruß balzman
~Marco~ am 12.08.2010 um 01:38 Uhr
Bewertung: 7
Hallo Christian,
finde dein Becken schon ganz ansehnlich!
Könnte mir im Hintergrund gut ein paar flutende Vallisneria vorstellen. Diese würden das Licht ein wenig dämpfen und auch ganz gut als `Unterstände` für deine Disken dienen. Ein bis Zwei senkrecht stehende Wurzeln wären auch noch gut für die Disken als `Rückzugsmöglichkeit`. Aber das hast du ja selbst schon erkannt.
Zum Besatz muss ich sagen, hast du dir schöne Farbschläge bei den Disken rausgesucht, auch der andere Beastz ist ok, außer dein Wabenschilderwels!! Den würde ich an deiner Stelle jetzt schon abgeben, nicht erst wenn er zu groß fürs Becken wird!!
Ansonsten echt schon ganz schön, ich schau auf jeden Fall mal wieder vorbei.
LG Marco...
Microsash am 10.08.2010 um 17:34 Uhr
Bewertung: 8
Hallo !
So weit ok, doch bleibt noch einiges zu tun. Ganz wichtig fände ich eine Rückwand......am billigsten/einfachsten schwarzes Tonpapier, aber so metallisch geht gar nicht.
Den Luftausstömer würd ich auch mal weglassen wenn du mehr Pflanzen einsetzt bringen die genug Sauerstoff ein.
Da kanste dir evtl auch die Co2 sparen, da der Sprudler dieses austreibt.
Gruß
Sash
GGuardiaNN am 10.08.2010 um 11:09 Uhr
Bewertung: 9
Hallo Christian,
hast bereits ein schön eingerichtetes Becken, da kannste gut darauf aufbauen. Stell noch ne verzweigtere Wurzel als Unterstand für die Disken zusätzlich rein, dann passts.
Das mit dem Wabenschilderwels kannste getrost glauben, ist nicht nur so ein Spruch. Halte meinen zur Zeit als Übergangslösung auch in einem 1,5m Aq und selbst da ist er noch ein ganzes Stück gewachsen, ist jetzt fast 40cm groß. Ausserdem geht der Dir früher oder später an deine feineren Pflanzen und wird sie Dir wegfressen oder platt machen.
LG GGuardiaNN aus Gronau
P.s.: Mit dem PH könnteste ruhig etwas höher gehen, so auf 6,5 - 6,8, dann ist die Gefahr des weiter absackens nicht so groß !!!
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Christian Wittling das Aquarium 'Diskus Becken' mit der Nummer 17241 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 05.06.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Christian Wittling. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Versunkene Welt
von Tyrofijo
550 Liter Südamerika
Aquarium
Geophagus, was sonst?
von Helmut Kreutmayer
550 Liter Südamerika
Aquarium
Erholung
von Sabrina Plankensteiner
550 Liter Südamerika
Aquarium
erstes Südamerika Aquarium
von seb
550 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 32206
von nawaro
576 Liter Südamerika
Aquarium
Salut Südamerika!
von denticulatus
612 Liter Südamerika
Aquarium
Rio Pampo (aufgelöst)
von Flocke 2
600 Liter Südamerika
Aquarium
Piranha Becken
von StraightEdge
540 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 17075
von skalarvonwels
500 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonien
von Jan S.
450 Liter Südamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
F1 L046 Zebra pleco
BIETE: F1 L046 Zebra pleco
Preis: 50.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere