Die Community mit 19.378 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.032 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 8810 von Max Fleischmann

Beispiel
Aquarium Hauptansicht von Becken 8810

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
81x36x50 cm = 125 Liter
Letztes Update:
14.06.2008

Besonderheiten:

Juwel Rio 125

Aquarium Becken 8810

Dekoration

Bodengrund:

- 4, 8kg Dennerle DeponitMix Professional

- 20kg Dennerle (nicht gefärbter) Schwarzkies

Körnung: 1-2 mm

Aquarienpflanzen:

***Hintergrund***

Links: Alternanthera reineckii pink (roseafolia)

Cardamine lyrata

Mitte: Cabomba caroliniana vert

Bacopa monnieri

Microsorum pteropus (auf Wurzel gebunden)

Rechts: Anubias barteri var. nana

Vallisneria nana

***Mitte***

Links: Echinodorus parviflorus ´Tropica

Myriophyllum Propinum

Crinum calamistratum brown

Mitte: Cabomba caroliniana vert

Microsorum pteropus (auf Wurzel gebunden)

Cabomba caroliniana vert

Rechts: Myriophyllum Hippuroides red

Vallisneria caulescens

***Vordergrund***

Links: Hemianthus micranthemoides

Cryptocoryne becketii

Mitte: Hemianthus callitrichoides Cuba

Echinodorus bleheri (bleherae)

Rechts: Echinodorus parviflorus ´Dschungelstar´

Echinodorus macrophyllus

Außerdem:

Riccia fluitans und Taxiphyllum barbieri (Vesicularia) mit Nylonschnur auf Wurzel und Steine aufgebunden

Pflanzen im Aquarium Becken 8810
Pflanzen im Aquarium Becken 8810
Pflanzen im Aquarium Becken 8810
Pflanzen im Aquarium Becken 8810
Pflanzen im Aquarium Becken 8810
Pflanzen im Aquarium Becken 8810
Pflanzen im Aquarium Becken 8810

Weitere Einrichtung:

- Eine große Wurzel

- 3 mittelgroße Steine

- 1 große Welshöhle unter der Wurzel (nicht sichbar)

Dekoration im Aquarium Becken 8810

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

- 2x Juwel Leuchtstofflampe High-Lite Nature 28 Watt

- 2x Juwel Reflektoren

Beleuchtungsdauer:

9:30 Uhr bis 22:20

Filtertechnik:

- Juwel Innefilter 280 mit Kohlefilter

- Eheim Aussenfilter 2317

Weitere Technik:

- Regelheizer 100 Watt

- Eheim Heizer 210 Watt

Besatz

- 2x Macropodus opercularis (Paradiesfisch 1x M; 1x W)

- 5x Ancistrus dolichopterus (Blauer Antennenharnischwels)

- 10x Hyphessobrycon pulchripinnis (Zitronensalmler versuche ich abzugeben)

- 10x Hemigrammus bleheri (Rotkopfsalmler)

- 10x Paracheirodon axelrodi (Roter Neon)

- 10x Amanogarnele

Besatz im Aquarium Becken 8810
Besatz im Aquarium Becken 8810
Besatz im Aquarium Becken 8810
Besatz im Aquarium Becken 8810
Besatz im Aquarium Becken 8810
Besatz im Aquarium Becken 8810

Wasserwerte

PH: 6, 6

GH: 5

KH: 3

NO²: 0

NO³: 2

CU: 0

Futter

- TetraMin Flockenfutter

- TetraPro Colour Flockenfutter

- Tetra PlecoMin Futtertabletten

- Gefrorene rote Mückenlarven

- Salat, Gurke, Paprika

Sonstiges

Wasserwechsel:

Alle 14 Tage 30l

Über Tipps und Kritik bin ich immer froh!!!!!!

https://www.einrichtungsbeispiele.de/index.php?link=video&vid=472338

Infos zu den Updates

08.04.08

Habe heute das erstemal gemüse gefütter...

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Jonas G. am 21.08.2008 um 15:17 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Max,

sehr schönes Becken.

Du willst ja deine Zitronensalmler abgeben, wo wohnst den du denn ich hätte vielleicht interesse, kannst mir ja auch ne PN schicken.

Wie gefällt dir mein Becken?

Lg Jonas

Thomas Weyhofen am 15.04.2008 um 21:14 Uhr
Bewertung: 10

Super Becken, da kann man neidisch werden

Mario am 08.04.2008 um 23:17 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Max,

danke für deine Bewertung. Besatzmäßig find ich deines etwas stark besetzt,

aber ist ja schon alles angesprochen worden. Makropoden sind sehr interessante Fische, da kann man Glück und Pech mit haben, manchmal werden sie recht ruppig; auch zu artfremdem Besatz. Der dunkle Bodengrund und der dunkle Hintergrund lässt die Salmler schön zur Geltung kommen.

Gruß Mario

Pete am 07.04.2008 um 18:39 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Max!

Vielen Dank für deinen Bewertungen, da schaue ich doch auch direkt mal vorbei! :).

Ich finde dein Becken super, allerdings würde ich auch sagen: Zu viele Arten und zu viele Individuen für diese Größe.

Lieber nur ein bis zwei Salmlerschwärme (Neons und Rotköpfe) statt drei. Wenn die Antennenwelse ausgewachsen sind, wirds auch etwas eng. Aber die gedeihen ja langsam...

Die Makropoden finde ich sowohl vom Verhalten als auch geographisch für unpassend. Ich hatte eine ähnliche Situation mal vorübergehend und musste mich beeilen, dass die Makropoden nicht alles klein machten; habe sie dann umgesetzt.

Wie schon gesagt wurde: Weniger ist mehr. Ohne Makropoden wäre es fast ein Südamerika-Becken...

Gedeihen die Hemianthus bei dir gut? Die wollten bei mir bei Standardbeleuchtung (2x 40 Watt T8 bei 240 L) nicht so recht...

Weiterhin viel Spaß!

Pete

Martin S. am 07.04.2008 um 18:27 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Max,

danke für die Blumen auch dein Becken sieht Top aus!!

Gruss Mescalo

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Max Fleischmann das Aquarium 'Becken 8810' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 8810' mit der ID 8810 liegt ausschließlich beim User Max Fleischmann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 05.04.2008