Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.770 Aquarien mit 153.885 Bildern und 1.882 Videos von 18.258 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Schwarzwasserbiotop im Kleinformat von Caricciola

Userbild von Caricciola
Ort / Land: 
München /
Beckenansicht nach ca. 2 Monaten Laufzeit

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
01.03.2010
Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
04.11.2011
Besonderheiten:
Komplettset von MP
Verklebung schwarzes Silikon
eingerichtet am 01.03.2010
Aquarium Schwarzwasserbiotop im Kleinformat
Seitenansicht
Aquarium Schwarzwasserbiotop im Kleinformat
Becken am 24.04.2010
Becken nach ca. 2  Monaten Laufzeit
Ansicht 06.2011
Aquarium Schwarzwasserbiotop im Kleinformat

Dekoration

Bodengrund:
Ton-Mix Marke unbekannt ca. 4-6 cm hoch, darüber ca. 3-4 cm schwarzer Garnelensand extrafein, alles nach hinten ansteigend.
Aquarienpflanzen:
1x Echinodorus special red,
2x Echinodorus bleheri,
1x Microsorum pteropus (Javafarn),
4-5x Wasserpest,
1 Topf brasilianischer Wassernabel,
2x Cryptocorynen-Art (genaue Sorte unbekannt, jedoch größer als wendii),
Lemna minor (erst frisch ein paar kleine Exemplare eingesetzt),
Christmasmoos lose auf den Boden gesunken (keine Kugel, hoffe es breitet sich etwas aus)
1 Bund Myriophyllum mezianum

Düngung: 1x täglich 1ml Ferrdrakon, 1x täglich 1ml EasyCarbo, CO2-Düngung mittels Bio-CO2-Anlage Marke Eigenbau
Weitere Einrichtung: 
-1x Mopaniwurzel sandgestrahlt,
-2-3 Seemandelbaumblätter 9-15 cm
-Buchenblätter
-Eichenblätter
-Erlenzapfen
Mopaniwurzel
Seemandelbaumlatt extra klein -sonst schaut das Becken so winzig aus...

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x 15 W T8 Röhre Lichtfarbe und Fabrikat: unbekannt (war incl.)
+ 1x JBL Solar Reflect 40 Reflektor
Beleuchtungsdauer: 12 h + 1stündiger Beleuchtungspause
Filtertechnik:
Seit September 2011 nun den Fluval U2 gegen denAußenfilter von JBL Typ: JBL Cristal Profi e900 aus dem 200erter-Becken getauscht:

Leistung: 900 l/h, derzeit auf ca. 400 l/h eingestellt
Filtervolumen: 4 Körbe, ges. 7,6 Liter
Filterbestückung mit Original-Filtermatierialien (jede Menge Filterschwämme in grob und fein, mit Aussparungen und Sonderstrukturen, sowie ein Topf mit Zeolith und Weißtorf bestückt)

Die Leistung lässt sich beliebig drosseln --> so haben die Corys die geliebte Strömung, werden aber nicht durchgewirbelt ^^
Weitere Technik:
1x Jäger Heizstab 50 W auf 25°C eingestellt -gemessen wird mit Eheim-Thermometer
Bio-CO2-Anlage Marke Eigenbau
1x Luftpumpe mit Diffusor

Besatz

10x Glühlichtsalmler,
10x Corydoras panda,
Blasen- und Posthornschnecken Sorte „eingeschleppt“

FISCHKAUF: Aquaristik-Paradies Haidhausen, Max-Planck-Str. 3 in 81675 München (direkt Max-Weber-Platz!) Homepage: http://www.aquaristik-paradies.net/index.html
Glühlichtsalmler
Corydoras panda
Beide :-)
Juhu Gemüse!
Die Erbste hatte nicht die geringste Chance :-)

Wasserwerte

NO3: 10
NO2: nn
GH:7
KH:5
PH:6,8
gemessen mit Sera Tröpfchentest

Futter

Futter täglich wechselnd:
Trockenfutter:
-Flockenfutter Tetra pro gelb,
-gefriergetrocknete Daphnien,
-gefriergetrocknete Artemia salina
Lebendfutter:
-frisch geschlüpfte Artemia (Eigenzucht)
-weiße Mückenlarven
-Daphnien
Frostfutter:
-Cyclops
-Artemia
-Pazifikkrill (von Hand kleiner geschnitten)
-Pflanzenfuttermischung
-Artemia
-schwarze Mückenlarven
-weiße Mückenlarven
-Tubifex aus Aquakultur
-Daphnien
Frisch-Gemüse:
-Gurke
-Tomate
-Salat
-Blattspinat
-Erbsen
Futtertabletten:
-Spirulinatabs (nur selten als Ergänzung)
1x Fastentag pro Woche (am WW-Tag)
1x pro Woche wird das FF mit Sera fishtamin (Multivitamine) angereichert..

Sonstiges

Wasserwechsel: 1x pro Woche 1/3
Wasseraufbereitung: Aquadrakon Black
Der Filter sollte in naher Zukunft vom Javafarn verdeckt werden (wächst nur leider verd... langsam), die Lemnas werden noch zu einer schönen Schwimmpflanzendecke und dämpfen dann hoffentlich noch mehr Licht.

Infos zu den Updates

Das Becken steht in der Küche auf dem Kühlschrank -Kochen ohne Fischbeobachtung? Nicht möglich ;-)

Es ist mein drittes Becken und wurde am 01.03.2010 eingerichtet.

Angeimpft wurde nicht mit Filterbakterien, sondern mit einem Sud aus Blumenerde (Idee: www.afizucht.de), was überraschender Weise wunderbar funktioniert!

Nitritpeak war nach nur einer Woche Laufzeit nur extrem gering zu messen und am nächsten Tag zuverlässig abgebaut.

Die Torffilterung erfolgt mittels Weißtorf (ebenfalls Tipp www.afizucht.de) der Marke Floratorf (wunderbar faseriger unbehandelter Torf) in einem Nylonstrumpf direkt vor dem Filterauslauf. -Im großen Becken hatte ich bisher nur Schwarztorfgranulat und bin aus Kostengründen einfach mal umgestiegen -funktioniert genau so gut.

11.04.2010:
Heute richtig gärtnern müssen --> der Wassernabel wächst wie blöde. Meine dicke Posthornschnecke knackt auch bald alle Rekorde! Ich glaub ich nenn sie Agathe.

18.04.2010:
Eichen- und Buchenlaub zugefügt --> Die Posthornschnecke geht da drauf ab wie Harry! Scheint ja hervorragend zu schmecken ;-)

24.04.2010:
die Pflanzen wuchern geradezu. Werde morgen nach dem WW versuchen neue Fotos zu machen. Mit dem diffusen Licht immer etwas schwierig.

27.04.2010:
Jucheh! Über die Seite www.zierfischforum.de einen neuen REINEN Aquaristikladen in München gefunden --> Gleich hin und mir 4 weitere Corydoras Panda besorgt! Sehr schöne Tiere, gleiche Größe wie meine anderen Pandas, bumperl-g´sund (für Preußen: kerngesund) und quietschvergnügt. Da kauf ich jetzt öfters!

29.04.2010:
Neues Hauptbild hochgeladen. Bilder von der Gemüsefütterung unter Besatz eingefügt.

10.05.2010:
Luftpumpe mit Diffusor installiert.
Mein Filter Eheim Pickup ist für den A....! Kaum Wasserbewegung, der Lufteinzug mittels mitgelieferten Mini-Diffusor funktioniert überhaupt nicht (zu wenig Power), die Fischis haben schon teilweise sehr schnell geatmet!
Der Schwamm ist auch sofort vollgestopft. Bin absolut unzufrieden. Werde den Filter wohl bald ganz auswechseln.

23.05.2010:
Gesagt - getan. Habe den im Asienbecken eingefahrenen Fluval U2-Filter nun hier installiert und auf die große vertikal verlaufende Düse eingestellt: HAMMER! Nicht nur Oberflächenbewegung, sondern eine sehr gut verteilte Filterströmung durchs gesamte Aquarium --> Gerade die Corys finden das richtig klasse. Damit bin ich jetzt voll und ganz zufrieden!

24.06.2010:
Mein großer Echinodorus blüht! Genial! Ca. 50 cm langer Trieb mit diversen weißen Blüten ragt aus dem Becken -freu!

29.06.2010:
Ich könnte Kotzen: Jetzt ist auch in diesem MP-Aquarium die Beleuchtungseinheit hinüber!!! Was zum Geier baut Eheim denn da für eine Schei*e am Laufenden Band??!
In meinen BEIDEN MP-Becken ist jetzt erst der Innenfilter unbrauchbar geworden und dann die Beleuchtungseinheit ausgefallen!!! -Das kann doch wohl nicht wahr sein!!! Jetzt muss ich morgen zum 4.(!!!) Mal zum Kölle!

30.06.2010:
Toll. Das Ding ist nicht komplett kaputt, sondern hat nen Wackler. Beim Vorführen hats natürlich wunderbar funkioniert. Daheim dann nach ca. 1 Stunde wieder aus!!!! Na warte!

19.07.2010:
Mein Vollentsalzer ist gekommen --> GEIL! Das sind Wasserwerte! FREU

26.06.2011:
neue Beckenfotos hochgeladen.
Hier werden sich bald jeweils 2 Technikdetails verändern:
1. Die Beleuchtung wird von einer LSR auf einen LED-Balken (zweireihig, 1x Kalt- 1x Warmlicht) umgerüstet.
2. Da ich mit dem Innenfilter nicht ganz zufrieden bin (kurze Standzeit, Ärger nach kurzem Ausschalten bei der Reinigung, zu wenig Bodenströmung für die Corys), wird dieser ersetzt. Und zwar durch meinen JBL Cristal Profi e 900!
-natürlich stark gedrosselt-
Ich habe für mein 200erter nämlich einen neuen Außenfilter mit UV-Klärer gekauft und kann so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
Es gibt also noch viel zu tun :-)

12.07.2011: Gegärtnert wie eine Blöde... Den mittler Weile gigantischen Echinodorus in der Mitte durchgeschnitten! --> der größere Part sitzt nun im 200erter Becken, den kleineren (immer noch dicken fetten) Teil im Becken gelassen. Wieder mehr Licht im Becken, so muss das sein. Heute sowohl Glüchlichtsalmler als auch Corys beim Balzen erwischt! HÖRT AUF ZU FLIRTEN, VERMEHRT EUCH ENDLICH!

04.11.2011: Der Fluval U2 ist rausgeflogen und wurde durch meinen JBL Cristal-Profi aus dem 200ter-Becken ersetzt --> Strömung für die Corys. Der JBL kann individuell mit den Regelhähnen eingestellt werden. Die Kleinen werden also nicht rumgewirbelt. Durch das überdimensionierte Filtervolumen ergeben sich jetzt gigantische Standzeiten zwischen den Filterreinigungsintervallen.

User-Kommentare

Peter Meyer am 25.06.2011 um 17:15 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Super, wirkt viel größer als es tatsächlich ist. :)
Alles einfach nur perfekt.
LG Peter :)
Zapfenmanderl am 23.04.2010 um 19:18 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
doch bin von Becken zu Becken immer mehr begeistert.
Viele Grüsse,
Arnd
Opodeldok am 04.04.2010 um 18:57 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Caricciola,
sehr schönes Becken hast Du.
Da kann man mal sehen, dass auch aus kleinen Becken sehr viel zu machen ist.
Kann es sein, dass Du den NO2 und NO3 Wert verwechselt hast?
Der NO2 Wert sollte bei 0 liegen, sonst sterben Dir die Fischlis weg. Der NO3 Wert wäre mit 10 o.K. Sicher nur ein Schreibfehler.
Im Gegensatz zu Kulleraugen-Fan Beate, muß ich sagen, dass meine Corys Gemüse auch sehr schätzen. Wenn eine Gurkenscheibe im Becken ist, dann sind die wie irre und gehen nicht mehr weg davon.
Viel Spaß noch mit Deinem Becken.
LG
Nadja
< 1 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Caricciola das Aquarium 'Schwarzwasserbiotop im Kleinformat' mit der Nummer 16812 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 03.04.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Caricciola. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
A small one for the little one (aufgelöst)
von der Steirer
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 9886
von Thorsten Hoch
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 12274
von julchen
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 7860
von Thomas Rengier
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Rebenholz, Dreck und Natur
von Mario74
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 9728
von Wildwuchs
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 5538
von Anja Schäfer
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 8995
von Sascha Dannenberg
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Guppy-Zuchtstation
von The Duke of woods
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 6477
von Christina Müller
54 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Cichla intermedia
BIETE: Cichla intermedia
Preis: 199.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere