Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.020 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.021 Bildern und 2.306 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Tüpfelbuntbarsch ( nur noch als beispiel) von Kai Heermann

BlogUserinfosFacebook
Ort / Land: 
Hessen / Deutschland
Am Tag der Neueinrichtung

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
31.05.2014
Grösse:
150x50x55 = 412 Liter
Letztes Update:
01.09.2015
AQ

Dekoration

Bodengrund:
JBL Basic plus "Langzeit düngeboden 15 Liter Bodengrund"
JBL Manado Braun
"35 Liter Bodengrund"
Aquarienpflanzen:
Indischer Wasserstern - Wasserwedel / Hygrophila difformis :
Herkunftsland: Südost Asien
Wuchshöhe: 20 bis 50 cm
Wuchsbreite: 15 bis 25 cm
Lichtverhältnisse: mittel bis sehr groß
Temperatur: 22 bis 30 °C
Wasser-Härte: sehr weich bis sehr hart
PH-Wert: 5 bis 9
Wachstum: schnell, wöchentlich 10 cm


Glattblättrige Wasserschraube / Vallisneria spiralis:

Herkunftsland: Europa, Südwestasien
Höhe: bis 1 m
Breite: 6 bis 10 cm
Lichtverhältnisse: mittlere Beleuchtungsstärke
Temperatur: 18 bis 28 °C
Wasser-Härte: mittel hart bis hart
PH-Wert: 5 bis 10
Wachstum: monatlich ca. 2 Blätter
Einfachheit: sehr einfach

Brasilianischer Wassernabel / Hydrocotyle leucocephala

Herkunftsland: Südmexiko bis Nordargentinien
Höhe: bis 60 cm
Breite: 5-15 cm
Lichtverhältnisse: gering bis sehr groß
Temperatur: 22 bis 28 °C
Wasser-Härte: sehr weich bis sehr hart
PH-Wert: 5 bis 9
Wachstum: schnell, 10 cm je Woche
Einfachheit: sehr einfach

Rosablätt. Indischer Wasserfreund / Hygrophila polysperma Sunset
Herkunftsland: Asien, Cultivar
Wuchshöhe: 20 bis 30+ cm
Wuchsbreite: 6 bis 10 cm
Lichtverhältnisse: groß bis sehr groß
Temperatur: 18 bis 28 °C
Wasser-Härte: weich bis hart
PH-Wert: 5 bis 8
Wachstum: mittel
Einfachheit: wächst nahzu überall

Kleine Ambulia - Blütenstielloser Sumpffreund / Limnophila sessiliflora
Herkunftsland: Südostasien
Wuchshöhe: 15 - 40 cm
Wuchsbreite: 4 - 7 cm
Lichtverhältnisse: mittel - sehr groß
Temperatur: 22 - 28 °C
Wasser-Härte: weich - hart
PH-Wert: 5, 5 - 8
Wachstum: schnell, wöchentlich 15 cm
Einfachhei:t mittel

Rote Ludwigia / Ludwigia repens
Herkunftsland: Nordamerika
Wuchshöhe: 30 - 50 cm
Wuchsbreite: 5 - 8 cm
Lichtverhältnisse: mittel - sehr groß
Temperatur: 15 - 26 °C
Wasser-Härte: sehr weich - hart
PH-Wert: 5, 5 bis 8
Wachstum: schnell
Einfachheit: einfach

Grünes Mooskraut / Mayaca fluviatilis
Herkunftsland: Südamerika
Höhe: 20 - 40 cm
Breite: 15 - 30 cm
Lichtverhältnisse: mittel - sehr hoch
Temperatur: 22 - 28 °C
Wasser-Härte: weich - hart
PH-Wert: 5, 5 - 7
Wachstum: langsam, monatlich 5 cm
Einfachheit: mittel

Roter Tigerlotus / Nymphaea lotus rubra
Herkunftsland: Westafrika
Wuchshöhe: 20-50 cm
Wuchsbreite: 20-30 cm
Lichtverhältnisse: mittel-sehr groß
Temperatur: 22 - 30 °C
Wasser-Härte: sehr weich-hart
PH-Wert: 5 bis 8
Wachstum: mittel, wöchtl. 1 Blatt
Einfachheit: mittel

Grasartige Zwergschwertpflanze / Echinodorus tenellus

Herkunftsland: Nordamerika
Höhe: 5 - 10+ cm
Breite: 5 - 8+ cm
Lichtverhältnisse: mittel - sehr groß
Temperatur: 19 - 30 °C
Wasser-Härte: sehr weich - mittel
PH-Wert: 5, 5 - 8
Wachstum: mittel, wöchentl. 2 Ausläuferpflanzen
Einfachheit: mittel

Brauner Wasserkelch/ Wendt's Wasserkelch braun
Kategorie: Wasserkelche
Herkunft: Südostasien, Sri Lanka
Größe: bis zu 25 cm hoch
Position: Vorder- und Mittelgrund
Pflanzung: Gruppenpflanze

Echinodorus bleheri
Kategorie:
Herkunft:
Größe:
Position:
Pflanzung:
Ludwigia repens
Pflanzen im Aquarium Tüpfelbuntbarsch ( nur noch als beispiel)
Mayaca fluviatilis
Blütenstielloser Sumpffreund
Nymphaea lotus rubra
???
Vallisneria spiralis
Hydrocotyle leucocephala
Hygrophila difformis
Hygrophila polysperma Sunset
Pflanzen im Aquarium Tüpfelbuntbarsch ( nur noch als beispiel)
Weitere Einrichtung: 
-Steine selbstgesammelt in der "EDER nord Hessen"
Die Steine wurden von mir selbst gesammelt, anschliessend habe ich sie geputzt und Abgekocht. Dies habe ich getan damit sich nicht ihrgendwelche Parasieten oder Ahnliches ins Becken einschleicht.

-Wurzeln
2 mal Moorkienwurzel

Kokosnussschale

-Rückwand: Schwarzer Bastelkarton
Durch die linke Seitenscheibe
Durch die rechte Seitenscheibe
Mitte des Beckens
Linke Hälfte
Die neue Behausung für die L 169

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Beleuchtet wird Mit 2 mal 36W T8 Es wird 12 Stunden am Tag beleuchtet, mittels Zeitschaltuhr.

Mit einer Leuchtstoffröhre für Pflanzen:
Dennerle Special Plant
Lichtfarbe: 3000 Kelvin

Sowie einer Röhre 9600K
Filtertechnik:
Tetratec EX:700

Wasserdurchfluss: 700 l/h
Maximale Pumphöhe: 1, 5 m
Filterkapazität: 6, 6 l
Filterkörbe (Anzahl): 1 x 4
Schlauch-Innendurchmesser: 11, 3 mm
Leistungsaufnahme: 13 Watt

JBL CRISTAL PROFI 500

Wasserdurchfluss:1200 l/h
Maximale Pumphöhe:1, 8m
Filterkapazität: 12l
Filterkörbe (Anzahl): 1 x 3 (4)
Leistungsaufnahme:23 Watt
Weitere Technik:
Eheim/Jäger Heizstab 300W für Becken bis max.1000 ltr.

Fuval Oberflächenabsauger

Thermometer

Scheibenmagnet

Sera Aqua-Test-Box zur Bestimmung der Wasserwerte

CO2 Anlage:
Nachtabschaltung Festo
Dennerle Vorratsflasche 500g
Dennerle Druckminderer Profi 2000 + Rückschlagventil
Dennerle Blasenzähler Exakt
Dupla CO Reaktor
Dennerle Co2 Langzeit Test+ pH
Dupla CO2 Reaktor

Besatz

Längsbandziersalmler (Nannostomus beckfordi) x5
restbestand wird nicht nachbesetzt. "deshalb keine Beschreibung"

Rote Neon (Paracheirodon axelrodi) x30

Er stammt aus Südamerika. ein Verbreitungsgebiet reicht von Venezuela und Brasilien bis Kolumbien Er kommt im Orinoco und Rio Negro und in deren Zuflüssen vor. Der Rote Neon hält sich bevorzugt an beschatteten, dunkleren Uferstellenauf.Rote Neons werden bis zu fünf Zentimeter lang und können bis zu 10 Jahre alt werden. Die Geschlechter der Neons sind kaum zu unterscheiden, meist sind die Weibchen etwas rundlicher als die schlanken Männchen.

L 169 geschlechter Unbekannt

Peckoltia vittata
Rio Negro-Tigerharnischwels

Sturisoma aureum 1M / 1W

Sturisoma ist eine Gattung der Harnischwelse (Loricariidae). Alle Sturisoma-Arten kommen im tropischen Südamerika auf beiden Seiten der Anden, im Amazonasbecken, im Río Paraná, im Orinoco in Kolumbien und in Panama vor. Sie bevorzugen mäßig bis schnell fließende Gewässer mit totem Holz, auf das sie auch ihren vom Männchen bewachten Laich legen. Im Deutschen werden die Fische auch Störwelse genannt.

Rotbrust-Tüpfelbuntbarsch / Laetacara dorsigera 2M / 2W

Der Rotbrust-Tüpfelbuntbarsch kommt im tropischen Südamerika, im Amazonasgebiet, Río Marmoré in Bolivien bis zum Río Paraná in Argentinien und im Rio Paraguay vor.Wie alle Tüpfelbuntbarsche ist auch der Rotbrust-Tüpfelbuntbarsch ein Offenbrüter. Die Eier werden nach der Balz vom Weibchen meist in eine vorbereitete Grube oder auf einen flachen Stein, der zuvor ausgiebig geputzt wurde, gelegt. Die nähere Umgebung des Geleges wird gegen jeden Eindringling aggressiv verteidigt. Die Fische haben während der Brut eine intensivere Färbung.Das Männchen wird bis zu 8 cm und das Weibchen bis zu 6 cm groß. Die Farben variieren im braun-grün-grauen Bereich.
Rotbrustflossen Tüpfelbuntbarsch
Besatz im Aquarium Tüpfelbuntbarsch ( nur noch als beispiel)
Neons und Längsbandziersalmer
Tüpfelbuntbarsch Bock
Der Herr und die Dame
Noch mal die Zwei
L 169
Noch einmal L 169
Mal ein scharfes Bild ;)
Tüpfelbuntbarsche und Wels
Lecker Gurke
Grünzeug ^^

Wasserwerte

Temperatur:26°C
PH:7, 0 angestrebt sind 6, 5
GH:10 gGH
KH:7 dKH
Fe:0, 1mg/l
Cu:0, 0mg/l
No2:0, 0mg/l
NO3:7mg/l

Co 2 Bläschen pro Minute .grund Einstellung wird bei Bedarf nach geregelt.

Futter

Flockenfutter sera vipan

Wellstaps sera

Frostfuter: Weisse/Schwarze Mückenlaven
Daphien, Artemira, Cyllops
Frostfutter 2-3 mal in der Woche abwechselnd

Gemüsse: Gurken, Erbsen

Seemandelbaumblätter und Erlenzapfchen werden von den Welsen gefressen

Einmal die Woche ist Futterpause

Sonstiges

Ich freue mich immer sehr über Becken Komentare da diese einem helfen dinge zu verbessern.

Infos zu den Updates

02.06.2014
Weitere Daten eingefügt.
07.06.2014
Weitere Daten eingefügt.
Bilder hochgeladen
13.06.2014
Bild hochgeladen
Neues Versteck für die Welse im Aquarium "halbe Kokosnussschale"

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 02.06.2014 um 08:16 Uhr
Hallo Kai,
schönes neues Projekt. Das wird sicher noch eindrucksvoller, sobald die Pflanzen so richtig gewachsen sind.
Grüße, Tom.
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Kai Heermann das Aquarium 'Tüpfelbuntbarsch ( nur noch als beispiel)' mit der Nummer 30663 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Tüpfelbuntbarsch ( nur noch als beispiel)' mit der ID 30663 liegt ausschließlich beim User Kai Heermann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 01.06.2014
LedAquaristik.de
HMFShop.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor