Die Community mit 19.141 Usern, die 9.098 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.697 Bildern und 2.348 Videos vorstellen!

Aquarium Öppis Flussbett von PH Neutral

BlogUserinfos
Sieger Wettbewerb Juli 2011
Userbild von PH Neutral
Juni 2012

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Oktober 2009
Größe:
200x50x60 = 600 Liter
Letztes Update:
26.06.2012
Besonderheiten:

3 Kammer Glas- Innenfilter Maße 60x15x60cm = 54L l x t x h

Plexiglasscheiben a´2 als Abdeckung Maße Stk. 93x48x0, 7cm

Strukturrückwand Slimline GFK/ max. Struckturtiefe ca. 1, 5cm

Aquarium steht auf Eigenbau Konstruktion

von unten nach oben:

Multifunktionsplatten a`2 Maße Stk. 202x60x4cm

Gasbetonsteine a`9 Maße Stk.60 x 25 x 10 cm

Arbeitsplatte Maße 200x60x0, 38cm

Styroporplatten a`2 Maße Stk.100x50x1, 5cm

Front: weiß furniertes Sperrholz mit 2 selbstschliessenden Türen mit Kinderschutz

Kamera: Fuji Digital Camera FinePix J100

Historien-Galerie

bis 09/2010 Skalarpaar
Dezember 2010
Januar 2011
Februar2011
März/April2011
Mai2011
Juni2011
Juli2011
August-November2011
Dezember 2011
Januar-März 2012
April 2012
Mai 2012
Gesamtansicht vor Oktober 2010
Gesamtansicht November 2010

Dekoration

Bodengrund:

75kg Quarzsand der Firma Sakret mit einer Körnung von 0, 2 - 0, 7 mm

höhe von 3-8cm

`````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````

Aquarienpflanzen:

Vallisneria gigantea

Lateinischer Name: Vallisneria gigantea

Deutscher Name: Riesenvallisnerie

Temperatur: 18-29 Grad

Die Riesenvallisnerie ist eine sehr anpassungsfähige und vermehrungsfreudige Unterwasserpflanze die fast für jedes Aquarium geeignet ist. Fast heißt hier sie braucht ein großes Becken um zur Geltung zu kommen. Ein 200 l Becken sollte es mindestens sein. In kleinen Becken ist diese Pflanze deplaziert.

Sie vermehrt sich "von selbst" über Ausläufer.

Man kann diese Ausläufer von der Mutterpflanze abzwicken und woanders einsetzen oder sie wachsen lassen.

Die Riesenvallisnerie wächst auch sehr stark in die Länge,

hier muss man sie immer wieder abschneiden - selbst im größten Becken - da sie über 1 m lang wird !! Sie ist 2 bis 3 cm breit.

In der Literatur steht dass sie in magerem Sandboden nicht gut wächst - ich habe sie aber in Sand und sie gedeiht prächtig (sowohl in die Länge als auch über Seitenausläufer). Sie muss eingesetzt werden - Dünger ist meiner Ansicht nach aber nicht nötig. Aufgrund ihrer Länge ergibt sie einen Lichtschutz für Fische die gedämpftes Licht bevorzugen (Diskus).

Die Pflanze ist sowohl einzeln als in größerer Anzahl, hinten wie auch vorne im Aquarium ein sehr schöner Anblick .

````````````````````````````````````````````````````````````````````````

Echinodorus parviflorus Tropica

Echinodorus parviflorus "Tropica" hat markante gehämmerte Blätter und eine kleine Spitze am Blattende. Die Größe hängt von der Beleuchtungsstärke ab, bei schwacher Beleuchtung bleibt die Pflanze sehr klein. Echinodorus Tropica kommt erst als kleine Gruppe richtig zur Geltung. Die kleinwüchsige Sorte ist anspruchsvoller und lichtbedürftiger als die Stammform Echinodorus parviflorus. Sie benötigt einen hellen Standort im Vordergrund und einen nährstoffreichen Bodengrund. Sie ist ideal für Pflanzenstraßen geeignet wie sie oft in holländischen Pflanzenaquarien angelegt werden. Echinodorus parviflorus „Tropica“ wurde 1985 von den Botanikern Holm-Nielsen & Jacobson nach der gleichnamigen dänischen Gärtnerei Tropica benannt.

Herkunftsland: Südamerika

Wuchshöhe: 5 - 15 cm

Wuchsbreite: 12 - 20 cm

Lichtverhältnisse: gering - sehr groß

Temperatur: 21 - 28° C

Wasser-Härte: weich-hart

PH-Wert: 5, 5 - 8

Wachstum: 1 - 2 Blätter monatlich

Schwimmpflanzen.

Lemna minor

Wasserlinsen

Mein Lieblingspflanzendealer: www.wasserflora.de

``````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````

wildwuchs;-)
Weitere Einrichtung: 

3 Flusssteine(ohne Kalk;-) selbst gesammelt

3 Kokosnusshöhlen

1 Baumstumpf Maße 90x18x53cm(echt;30 jahre im Schaufenster eines alten Schuhmachers gestanden, ca.1/2 Jahr bei mir gewässert , Top habe Spaß dran!!!)

Weinrebe Maße 94x54x47cm(Biologisch rein von Privat, nie gespritzt worden!)

Erlenbaumstöcke/chen selbst gesammelt

Erlenzapfen selbst gesammelt

Buchen/Eichenblätter selbst gesammelt

Es muss nicht immer Natur von Industrie gekauft werden, denkt mal nach;-))!!!!

Dekoration im Aquarium Öppis Flussbett

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 Hängeleuchten

1X150cm vorne Beleuchtungszeit 10-22 Uhr

LED-Röhre T8 150cm

Technische Daten

Sockel: G13

Durchmesser: T8 (30mm)

Länge: 150cm

Leistung: 21W / 2145 lm

Farbtemperatur: 6000-7000K (kaltweiß)

www.wirsindheller.de/

1X 150cm hinten (aber mit nur 60cm Leuchte bestückt!!!)

Beleuchtungszeit 9.50-22.10Uhr

Schockschonender Sonnenauf- und Sonnenuntergang Effekt

Hagen Glomat bestückt mit

Arcadia Tropical Leuchtstoffröhre

Technische Daten:

18 Watt T8

26 mm Durchmesser

60 cm lang

Nachtlicht 60 LED`s blau12-6Volt von 22.00-10 Uhr

Alles gesteuert von Digitalzeitschaltuhren

Filtertechnik:

Glas- Bioinnenfilter 3 Kammern Maße 60x15x60cm l x t x h

= 54L/ca.50L reines Wasser

1ste Kammer :Tonröhrchen/grobe Filter schwämme 2te Kammer :mittel/Juwel Cirax Bioflow/ feine Filterschäume

3te Klarwasser Kammer mit Technik: Pumpe Eheim Universalpumpe 12501400l/std

Heizstab Eheim Jäger 250 Watt /Nachts aus gleichzeitig mit Tagbeleuchtung

Reinigung nach ermessen der ausflussstärke der Pumpe ca. alle3-4 Monate

Weitere Technik:

Juwel Digital Thermometer

Milwaukee pH Tester Meßgerät Messbereich +/-0, 1

Hängeleuchten a`150cm T8(Sperrgut!)
Hagen Glomat 1 x 20
Moonlight LED´s
Jäger Heizstab 250 Watt
Pumpe Juwel
PH messer
Technik im Aquarium Öppis Flussbett

Besatz

Diskus -

Symphysodon aequifasciatus (13-15cm)

1xPigeon Blood red paar

1xKobalt/Rottürkis paar

``````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````

Paracheirodon innesi

17 Neonsalmler

``````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````

Corydoras aeneus

15 x Metallpanzerwels

`````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````

L 14 Scobinancistrus aureatus (10cm)

Sonnenwels

````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````

Melanoides tuberculata

Turmdeckelschnecken`

````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````````

Überraschung 1tes Gelege!
2tes Gelege!!
BRUT die 2te Action;-)
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Bock
Bock
Mädel
Bock
Mädel
HB aus gelungender ansicht;-))
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett
Besatz im Aquarium Öppis Flussbett

Wasserwerte

Temp.: Tag 27, 5 °C- Nacht 26, 5°C

PH : 6, 8

KH : 4°

GH : 7°

NO2: 0

NO3: 10

Fe : 0, 25mg/l

Gemessen mit

Juwel Digital Thermometer

Tetraset Laborett

Fe Sera

Wasserwechsel 250l-300l Frischwasser aus der Leitung über die Woche verteilt gleich 50%,

aufbereitet mit amtra eichen extrakt(angepasst auf 6, 8Ph)Hs Ferrocell ca.3ml wechsel mit Hs Floracel3ml auf die Woche!!

Weichwasser aus dem Hahn:

PH : 7, 2

KH : 6°

GH :10°

Futter

Lebend:

Weiße/rote Mückenlarven

Artemia

Bachflöhe

red fire Garnelen

Gefroren:

Amtra rote /weisse/ schwarze Mückenlarven

Amtra premium diskus

Amtra Artemia

Krill

Tubifex

Daphnien

Trocken:

Tubifex-Würfel

JBL Diskus Granulat

Welsfutter:

JBL Welstabs

Gurke

Paprika

(alles vom Bauern, Ungespritzt;-)!!!

Fütterung :Morgens mittags abends (Dank meiner Frau;-)!!!

Videos

Video Besatz Fotogalerie von PH Neutral (nZdH40GszrA)

Sonstiges

Verstehe nicht diesen, ist mir zu heikel satz!?!!

Scheiben/Disken;-) sind bestimmt Kompliziert, trau ich mir nicht zu!!!!

Wer seinen Tank ein wenig Zeit widmet, muß meiner meinung keine Angst haben, vorrausgesetzt die Wasserwerte aus dem Hahn(hahaha mein Nachnahme;-)) stimmen in etwa!!! Versteht es nicht falsch: Guppy, Platy und Molly´s & co sind bestimmt härter im nehmen ABER nicht leichter zu pflegen!!Mfg Patrick

Kein Diskus Mineralsalz

Kein Steriles Becken

Kein Luftheber

habe abwechslungsreiches Futter(oft Lebendig)

habe WASSERWECHSEL

habe Spaß

Diskusfische Zucht

Die Diskusfisch Zucht kann ein ziemlich kniffliger Prozess sein und sollte wirklich nicht von Anfängern versucht werden! Diskusfische brauchen viel Platz, die richtige Wassertemperatur und eine gesunde und hygienische Wasserqualität. Für die besten Resultate sollte man zur Diskuszucht ein separates Aquarium verwenden um Probleme mit anderen Diskusfischen zu vermeiden. Wie viele andere Buntbarsch-Arten legen Diskusfische ihre Eier am liebsten in Küstennähe oder um ins Wasser gewachsene Baumwurzeln. Das Zuchtaquarium sollte darum eine Anzahl Verstecke zum Eierlegen haben.

Diskusfische Zucht-Aquarium

Das Wasser im Aquarium muß mindestens 2 mal in der Woche zu mindestens 25% ausgewechselt werden. Das Wasser sollte praktisch frei von Ammoniak und Nitrit sein. Diskusfische brauchen saures Wasser mit einem PH-Wert von 5.5-6, 5. Beim Auswechseln des Wasser muß man darauf achten daß das frische Wasser den gleichen PH-Wert wie das Wasser im Aquarium hat. Diskusfische können leicht in einen Schockzustand geraten wenn sich der PH-Wert des Wassers zu schnell ändert. Das Gleiche gilt für die Wassertemperatur. Die ideale Wassertemperatur bei der Diskusfisch Zucht liegt zwischen 27, 5-30 Grad.

Diskusfische Zucht-Paarung

Diskusfische sind ziemlich wählerisch bei der Wahl eines Partners. Um dieses Problem zu umgehen kann man entweder ein bereits bestehendes Paar kaufen, was ziemlich teuer werden kann, oder mehrere Diskusfische von der gleichen Art und Aussehen ab ca. 6 beieinander setzen und hoffen daß sich ein Paar bildet. Je größer die Anzahl der Diskusfische, je größer die Wahrscheinlichkeit daß sich ein oder selbst mehrere Paare bilden. Daß sich ein Paar gebildet hat kann man daran erkennen daß 2 Fische damit beginnen um einen bestimmten Teil des Aquariums gegen den Rest der Fische zu verteidigen. Am Besten kann man das Paar dann sofort in das Zuchtaquarium übersiedeln.

Diskusfische Zucht-Fütterung

Für einen optimalen Erfolg und Gesundheit der Diskuspaare ist es wichtig um Sie abwechslungsreich und mit nahrhaftem Futter zu ernähren. Dazu kann man lebendes Futter, wie Würmer, vorrausgesetzt daß die Würmer unter absolut hygienischen Bedingungen gezüchtet wurden, oder hochwertiges Diskusfutter verwenden.

Diskusfische Zucht-Laichen und Aufzucht

Ist das Laichen einmal begonnen kann man jede Woche bis zu 15 Eier erwarten und woraus die ersten Fische innerhalb von 48 Stunden zu schlüpfen und innerhalb von 72 Stunden zu schwimmen beginnen. Während der ersten Tage ernähren sich die Jungfische von dem Schleim auf der Haut ihrer Eltern und müssen nicht gefüttert werden.

Zwei bis drei Wochen nach ihrer Geburt sollte man die Jungfische von den Eltern trennen und in einem separaten Aquarium unterbringen. Oder es besteht das Risiko daß Sie sich mit Parasiten von ihren Eltern infizieren. Darüber hinaus, während Sie sich von dem Hautschleim ihrer Eltern ernähren, essen Sie dabei gleichzeitig auch eine Menge von deren Haut und Fleisch, was die Eltern wiederum anfälliger für Infektionen macht. Nach der Trennung von den Eltern kann man die Jungfische mit frisch geschlüpften Artemia oder Mikrowürmern füttern. Täglich etwa min. 5-6 kleine Portionen.

Infos zu den Updates

25.11.10

Becken eingestellt

15.1.11

Alles TOP,

neues Hauptbild

06.02.11

Alles TOP.

Einige neue Bilder+HB

unter Sonstiges Text,

sonst keine Veränderungen!

26.02

HB neu Fischfoto neu

Futterangebot erweitert

5 neue Bewohner Corydoras aeneus

Gegärtnert:Bis auf eine alle Echinodorus amazonicus

weg

17.05

Weinrebe gekürzt(hängt jetzt höher!Mehr platz und trotz allem, besserer Unterstand!!!)

Nightpics & neues HB

3 (ca.6-8Wochen alte) Schmucksalmler junge im Filter entdeckt, schöne Überraschung!!!

Schwimmen jetzt mit den anderen Putzmunter mit!!!!Anzahl jetzt18

08.06

viele neue Bilder

L14 Sonnenwels neu s

11.06.

Diskusgelege vor 3Tagen entdeckt, oje wusste noch nicht mal das sich ein paar gefunden hatte??!!

mal schauen was ich mache, neues Becken zur Zucht o. einfach nur schauen ist ja auch der erste versuch der beiden und die kleinen sind wohl heut spätestens morgen freischwimmend

16.06

Und Tot wie ich es mir schon eigentlich gedachte hatte, wer hat sie wohl nachgestellt?!Es ist sehr schwer sozusagen fast unmöglich Brut im Gesellschaft

groß zubekommen!!! Es stellt sich jetzt die frage Zuchtbecken oder ?(haben heute 3tage nach verlust ihrer Brut neu geleicht!!)

Video eingestellt

21.06.

Beckendaten/Texte bearbeitet

2te Brut wird Super von beiden Elterntiere bewacht und umsorgt(werden noch oder besser; sind ein excellentes Zuchtpaar;-))und noch mal: Die kleinen sind wohl spätestens morgen freischwimmend, daumendruck

Bilder von der 2ten Brut

09.07.

Mehr Revier möglichkeiten geschaffen, da es bei den Disken bei der Brutpflege gut abging (mal schauen)!!!!Zuchtbecken steht aber schon parat Delta-Becken (eine Ecke noch platz(sehr zum unwohle meiner frau;-(()

Zwischenzeitlich schon 4te Gelege(innerhalb eines Monats!!!!)

Neues HB

hinter der gr. Wurzel 3 Kokosnusshöhlen versteckt(Corydoras lieben es sich zu Sonnen aber lieben auch schatten, spich Unterstände!!!)

23.07

neue Beleuchtung

Arcadia Original Tropical 36 W Leuchtstoffröhre

neues HB dazu

14.12

neues HB

nur noch 4 Diskus (2pärchen) im Tank

Durch die Becken auflösung 17 Neon drin

Planzen neu Echi amazonicus

09.01.2012

Alles TIP TOP!!!

20.01

neues HB

Wasserwerte konstant gehalten!!!!

27.02

neues HB

sonst alles OK toi toi toi

09.04

neues HB

Echi amazonicus Pflanzen verschenkt

Drei neue Äste neu (Erle)

15.05

Alles OK!!!

neues HB!

Auf LED Beleuchtung umgestellt!!!!

05.06

HB neu

15.06

AUFGELÖST!!!

Letztes update: Die Zeit der Diskusfische ist vorbei, auch mit einem weinenden Auge !!!

Becken wird neu gestaltet und neuer Besatz (alles schon Morgen!!!)

Neuer Account folgt!!!

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
bossie1704 am 09.10.2012 um 22:23 Uhr
Bewertung: 10

Hi Patrick,

bin gerade mal sprachlos. Was fürn geiler Tank. Im nächsten Leben wäre ich gern ein Diskus in deinem Aquarium;-) 4 Disken bei so viel Platz. Großes Kompliment. Eigentlich verwunderlich, dass da nur eine Plakette hängt.

War ja auch mal in Südamerika unterwegs, allerdings ohne Disken. Gehörte seinerzeit zu der Fraktion von Aquarianern, die du in deiem Text beschreibst: `Diskusfische, huch, da trau ich mich nicht ran...` Heute sehe ich das zwar anders, bin ab er trotzdem im ostafrikanischen Grabensee gelandet. Trotzdem guck ich immer mal wieder gerne fremd - und bei sonem Tank freu ich mich doppelt so viel;-)

LG

Frank

Kai Heermann am 30.07.2012 um 12:38 Uhr
Bewertung: 10

Hi,

Dein Becken sieht echt klasse aus, mir gefällt es durch und durch.

Lg Kai

Malawi-Guru.de am 09.06.2012 um 12:03 Uhr
Bewertung: 10

Servus Petrick

DEM KANN UND WILL ICH MICH GERN ANSCHLIESSEN....NICHT ZU TOPPEN!!

LG

Flo

Falk am 30.04.2012 um 23:22 Uhr
Bewertung: 10

Hi

Ich sag mal so, es ist nicht nur schön, sondern auch sehr Naturnah, es sind hier viele Details zu verschiedenen Fundorten nachgestellt und dafür darf ich mal `Klick` sagen, haste verdient !!

Dann viel Glück und vor allem viel Spass mit dem sehr schönen Becken !!

Ich darf mal Drücker sagen...

Ulrich Sauerhering am 11.04.2012 um 23:45 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Patrick,

es gibt nichts was man schreiben könnte, es ist einfach alles richtig so wie es ist, mach weiter so.

MfG Uli

< 1 2 3 4 5 6 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied PH Neutral das Aquarium 'Öppis Flussbett' mit der Nummer 18385 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Öppis Flussbett' mit der ID 18385 liegt ausschließlich beim User PH Neutral. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 23.11.2010