Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.586 Aquarien mit 149.448 Bildern und 1.722 Videos von 17.924 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 1137 von Sabine Hoffmann

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
55278 Hahnheim / Deutschland
Aquarianer seit: 
2001
Juwel Vision 260

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
120x40x60 = 260 Liter
Letztes Update:
13.06.2006
Besonderheiten:
Juwel Vision 260

Dekoration

Bodengrund:
15kg Dennerle Deponit-Mix
Dennerle Boden-Starter-Bakterien
50kg Dennerle Quarzkies, 1-2 mm Körnung in dunkelbraun
Aquarienpflanzen:
Vallisneria gigantea
Cabomba caroliana
Egeria densa
Aponogeton ulvaceus
Aponogeton crispus
Tigerlotus
Echinodorus amozonias
Echinodorus cord."HARBICH"
Hydrocotyle leucocephala
Anubia barteri var.nana auf Lavastein
Monosolenium tenerum
Süßwassertang
Vesicularia dubyana
Riccia fluitans
Hydrocotyle leucocephala
Echinodorus schlueteri
Aponogeton ulvaceus
Echinodorus cord.
Javamoos
Cryptocoryne
Süßwassertang u. Riccia
Tigerlotus
Monosolenium tenerum
Weitere Einrichtung: 
1 grosse Mangrovenwurzel
1 Savannenholzwurzel
1 selbstgebaute Höhle aus rotem Schiefer
1 Mehrfach-Tonhöhle
1 Lava-Lochstein mit Anubia bepflanzt
Natur-Tonhöhle
Savannenholzwurzel
Mangrovenwurzel
Lavastein mit Anubias bepflanzt

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Juwel-Multilux-Abdeckleuchte, 2x 38 Watt, gesteuert durch eine Zeitschaltuhr, von 7.00 -13.00Uhr und 16.00 -22.00 Uhr, also 12 Stunden
Filtertechnik:
Juwel-Innenfilter Standart H mit Heizer 200 W
Filtermaterial: -Filterschwamm grob, mittel und fein
-Filterwatte

Eheim-Außenfilter provessionel II 2026010,Volumen: 4,9 L, Pumpleistung: 950 l/Std, etwas gedrosselt als Bio-Filter
Filtermaterial: -Dennerle Bio-Filter Tubes
-Dennerle Bio-Filter Towers XL
-Dennerle Bio-Filter Kugeln XL
-Dennerle Bio-Torf Perls
-Eheim-Filterwatte

Eheim-Vorfilter 400462
Weitere Technik:
Dennerle Bodenfluter 50 W

Dennerle Duomat Comfort mit Nachtabschaltung um 1,5°C, steuert die Bodenheizung und Wasserheizung

Selbstgebaute Bio-CO2-Anlage mit 5 Liter Kanister, Dennerle Blasenzähler, Dennerle CO2-Schlauch und Dennerle Flipper 300,
( Hefe-Gärung), funktioniert einwandfrei
Dennerle Flipper
Eheim-Außenfilter
selbstgebaute  Bio-CO2-Anlage
Dennerle Duomat Comfort

Besatz

2 Trichogaster trichopterus ( Blauer Fadenfisch)
23 Paracheirodon innesi ( Neonsalmler)
10 Hyphessobrycon columbianus ( Rot-Blauer Kolumbianer)
6 Corydoras paleatus ( Marmorierter Panzerwels)
6Corydoras bondi ( Schwarzstreifen-Panzerwels )
2 Otocinclus vittatus ( Länsstreifen-Ohrgitter-Harnischwels)
Panzerwels
Blauer Fadenfisch
Marmorierter Panzerwels
Panzerwels-Nachwuchs, Albino
Panzerwels-Nachwuchs
Albino-Wels-Nachwuchs
Panzerwelsnachwuchs (Albino)
Panzerwelsnachwuchs (1 Albino,1 Normaler)
Panzerwels-Nachwuchs (Albino)
Blauer Fadenfisch
Rot-blaue Kolumbianer
Albino
Panzerwelse
Rot-blaue Kolumbianer
Welse

Wasserwerte

PH = 6,9
GH = 11°dGH
KH = 6°dKH
NO2 = 0 mg/l
NO3 = 12,5 mg/l
NH3/NH4 = 0 mg/l
CO2 = 21 mg/l
O2 = 5-7 mg/l
Fe = 0,15 mg/l
Temperatur = 26°C

Futter

Tetra Min
Tetra Pro
Tetra Plecto Min
Sera viformo
Sera GVG-Mix
Gurke, Salat
Frostfutter: weisse Mückenlarven, Artemia

Sonstiges

-Wasserwechsel wöchendlich 25%,
-alle 14 Tage im Wechsel Zugabe von E15 und Pflanzengold 7
-täglich Zugabe ( 10 Tropfen) BI-FLOR-F Pflanzenfünger
-gebe immer so 10-12 Erlenzapfen ins Becken, alle 4-5 Wochen werden sie wieder rausgenommen und neue reingetan

Infos zu den Updates

19.03.2005
28.03.2005 -Habe noch 5 Hyphessobrycon columbianus ( sind jetzt insgesamt 10 ) und 3 Corydoras bondi ( sind jetzt isgesamt 6 ) dazu gekauft. Außerdem habe ich meine Wasserwerte mit Torffilterung noch etwas senken können. Den Futterplan habe ich mit Frostfutter erweitert. Bitte um neue Bewertung!
28.04.2005- Habe vor ein paar Tagen drei kleine Corydoras paleatus-Babys entdeckt, das heißt die sind schon 1cm groß und schwimmen mit den anderen mit. Mein erster uerwarteter Wels-Nachwuchs. Allerdings ist einer der Kleinen ein Albino. Ich wusste gar nicht, dass das möglich ist.
29.04.2005- Habe zwei Bilder von meinem Panzerwels- Nachwuchs gemacht, für diejenigen, die es nicht glauben. Einmal den Albino und einen von den beiden anderen.
30.04.2005- Habe noch ein Panzerwels-Baby entdeckt, es sind also insgesamt vier.
10.05.2005- Meine kleinen Panzerwelse sind schon ein ganzes Stück gewachsen und haben sich zu den Großen gesellt.
27.06.05-mein Panzerwelsnachwuchs hat überlebt(alle) und sind wohl aus dem Gröbsten raus. sind schon ziemlich gewachsen und von meinen Großen sehr gut angenommen worden.
01.09.05 Habe heut noch ein paar neue Fotos gemacht, vor allem mein Panzerwels-Nachwuchs. Mein Albino lässt sich am meisten blicken, die anderen sind etwas scheuer. Aber das allerschönste ist,sie haben alle überlebt und sind schon gut gewachsen (Freu).
08.10.05 Da einer meiner beiden Otocinclus leider das Zeitliche gesegnet hat (die werden ja leider nicht sehr alt) habe ich dem Alleingebliebenen wieder 3 seiner Art dazugesetzt. Darüber war er sichtlich erfreut und wieder wesendlich aktiver.

04.06.06- Habe in der Zwischenzeit mein Becken etwas verändert:
- Lavastein habe ich mit Anubias bepflanzt und in den Hintergrund gesetzt
- Tonhöhle mit Monosolenium tenerum bepflanzt
- Schieferhöhle zusätzlich zum Riccia mit Süßwassertang bepflanzt ( muss noch ein bischen wachsen)
- Echinodorus amazonias und Tigerlotus eingesetzt
- übrigen Pflanzen etwas versetzt
- Bilder dazu habe ich aktualisiert
- mein Panzerwelsnachwuchs ist prächtig gewachsen
- genauer gibts das alles auf meiner HP (Adresse siehe oben)

User-Meinungen

Sabine Hoffmann schrieb am 02.06.2006 um 14:03 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Stefan!
Genau das habe ich auch schon getan,der Lavastein ist inzwischen mit Anubias bepflanzt und in den Hintergrund gerückt und die Tonröhren sind mit Monosolenium tenerum bepflanzt. Habe noch einiges andere geändert von der Bepflanzung. Werde demnächst auch alles wieder auf dieser Seite aktualisieren. Wenn Du mal auf meine Homepage "http:/people.freenet.de/hoffmann-sabine" schauen möchtest, Siehst Du, wie es inzwischen aussieht.
Gruss Sabine
Minzi schrieb am 02.06.2006 um 08:27 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sabine, ein super Becken mit sehr aufwändiger Technik. Dein Besatz und die Einrichtung/Bepflanzung passen sehr gut zusammen. Einzig den Lavastein und die Tonröhren würde ich weiter in den Hintergrund bringen und bepflanzen. Gruß Stefan
Kurt Kastl schrieb am 15.08.2005 um 10:04 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sabine!
Dein Aquarium gefällt mir sehr gut, vielleicht auch deshalb weil es meinem so ähnlich ist. Hast ja fast die selbe Technik und der Besatz ist auch ähnlich.
Viele Grüße, Kurt!
Sabine Hoffmann schrieb am 29.04.2005 um 04:42 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Torsten! Ich konnte es auch kaum glauben, aber es ist tatsächlich so. Vielleicht habe ich Glück und kann mal ein Foto machen. Aber Du hast natürlich recht und ich denke auch das es ein riesen Zufall oder Glück ist, das die drei durchgekommen sind. Kannst Du mir noch was zu dem Albino sagen, wie kommt so was zu Stande? Er ist ganz weiß mit roten Augen.
Aquarientechniker schrieb am 28.04.2005 um 23:43 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Sabine,
also das du Junge Panzerwelse im Hauptbecken durch zufall gezogen hast, kann ich eigentlich gar nicht glauben...(da junge Corydoraswelse 3 Larval-Phasen durch machen, und erst 3-5 Tage nach dem schlupf freischwimmen) das heißt ddas deine Panzerwelse alle zusammen mind. um die 2-3000 Eier legen müssten, um in einem mit Laich und Bruträubern besetzten Becken, ungefäir 2-3 Jungtiere "ohne Aufzuchtsnetz" durch zu kriegen. Außerdem ist der Bodengrund, sowie die Einrichtung voll von sowohl guten, als auch schlechten Micro-organismen, die für die Eier und Larven von Corydoras TÖDLICH sind. Ich sage nicht das sowas unmöglich ist, aber mit derart vielen Salmlern in diesem Becken, halte ich es für sehr unwahrscheinlich...zumahl die eigenen Alttiere starke Laichräuber sind, die wirklich jedes Ei finden und auch fressen. Ich selbst züchte Panzerwelse und habe von 500 Eiern, 30 Larven zum schlupf gekriegt (verpilzung)...von denen es nur 2 Jungtiere geschaft haben...und ich habe ein sehr schwach besetztes Becken "ohne" Salmler und mit TOP Wasserwerten, was keine Garantie ist für eine erfolgreiche Aufzucht!!!
gruss Torsten
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Sabine Hoffmann das Aquarium 'Becken 1137' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
72811 Aufrufe seit dem 19.03.2005
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Sabine Hoffmann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Amphilophus citrinellus (Zitronenbuntbarsch) im Aquarium
Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Amphilophus citrinellus (Zitronenbuntbarsch) im Aquarium
Hier findest Du traumhaft schöne Aquarien, die mit Amphilophus citrinellus (Zitronenbuntbarsch) aus Mittelamerika besetzt sind.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 12464
von onil
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Juwel Vision260
von Bassley
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
260l Süsswasser Gesellschaftsbecken
von DanBri
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Vision 260
von smirot
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
fluval vicenza 260
von Flo
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1627
von Alexander Schilke
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Juwel Vision 260
von Danne86
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 19859
von Dito
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 26431
von Jan Bellwinkel
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 7721
von Marc
260 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Aulonocara Red Rubin
BIETE: Aulonocara Red Rubin
Preis auf Anfrage
Quetzalbuntbarsch
BIETE: Quetzalbuntbarsch
Preis: 20.00 €
Rot-Blauer Kolumbianer  (Moenkhausia columbiana red/blue)
BIETE: Rot-Blauer Kolumbianer (Moenkhausia columbiana red/blue)
Preis: 1.50 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.086.835
Heute
3.541
Gestern:
10.066
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.586
17.924
149.448
1.722
1.046
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht