Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.709 Aquarien mit 152.745 Bildern und 1.805 Videos von 18.131 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Sommertraum (nicht mehr in Betrieb) von Torsten Franke

OfflineUserinfos
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Dresden / Sachsen
Aquarianer seit: 
1984
Stand 23.03.2010

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
80x35x40 = 112 Liter
Letztes Update:
04.05.2013
27.05.09 - Einrichtung Teil 1
29.05.09 - Einrichtung Teil 2
12.06.09 - Grünalgenplage (Schwebe- und Fadenalgen)
25.06.09 - es wird Zeit für das endgültige Layout
30.06.09 - das endgültige Layout
Stand 02.09.09
Aquarium Sommertraum (nicht mehr in Betrieb)
Aquarium Sommertraum (nicht mehr in Betrieb)
Aquarium Sommertraum (nicht mehr in Betrieb)
Stand 22.09.09
Stand 03.12.2009

Dekoration

Bodengrund:
- 30 kg schwarzer Kies
- Mindesthöhe vorn: 7cm
- durchschnittl. Höhe hinten: 12cm
- Bodengrunddünger ca. 6kg eingebracht
Aquarienpflanzen:
- Cryptocoryne x willisii (nevillii) - Nevillii-Wasserkelch
- Cryptocoryne pontederiifolia - Herzblatt-Cryptocoryne
- Cyperus helferi - Zyperngras
- Hemianthus callitrichoides cuba - Kubanisches Perlkraut
- Heteranthera zosteraefolia - Trugkölbchen
- Ludwigia arcuata - Schmalblättrige Ludwigie
- Micranthemum umbrosum - Perlenkraut
- Micranthemum micranthemoides - Zierliches Perlkraut
- Microsorium pteropus -Javafarn
- Myriophyllum elatinoides - Tännelartiges Tausendblatt
- Riccia fluitans – Teichlebermoos
- Vallisneria nana - Schmalblättrige Vallisnerie
- Vesicularia dubyana - Javamoos
Riccia fluitans - Teichlebermoos submers kultiviert
Micranthemum umbrosum - Perlenkraut
Vesicularia dubyana - Javamoos
Hemianthus callitrichoides cuba - Kubanisches Perlkraut
Weitere Einrichtung: 
Ich verwende für das Layout zwei mittlere und zwei kleinere Wurzeln (Jati-Holz), von denen drei gruppiert den Mittelgrund bilden und eine etwas weiter rechts liegt. Jati-Holz hat den Vorteil, dass es nicht erst gewässert werden muss. Ich habe alle Teile (in mehreren Durchgängen) ca. 30 min mit dem Zusatz von je einem Teelöffel Salz ausgekocht.
Jati-Holz

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
- Aufsetzleuchte 3x24W T5
- über Zeitschaltuhr gesteuert
- Beleuchtungsdauer 11h
- Bestückung 2x Life Glo (Fa. Hagen) und 1x Plant Grow (Aqua Medic)
Filtertechnik:
Welcher Filter ist bei dieser Beckengrößer besser geeignet als ein HMF? Ich fand das Konzept und die Erfahrungen so überzeugend, dass ich diesen Filtertyp ausprobieren wollte. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Einfach lange Standzeit, geringe Ansschaffungs- und Betriebskosten und relativ einfach selber zu bauen. Ausgestattet ist er mit einer Eheim Compact 1000 (max. 300l/h, 5W). Die Fixierung erfolgt über Plexisglas-Rechteckprofil (8x12mm), punktverklebt an den Seitenscheiben, bestehend aus einer Kombination von 2 Matten mit der Dicke von 2 cm.
Da der Stoffwechselaubbau in den ersten beiden Zentimetern erfolgen soll (Quelle: www.deters-ing.de), hätte somit eine feine Matte ausgereicht. Damit diese aber irgendwann nícht mehr sichtbar ist, wollte ich Sie als "Substrat" für Moos, Javafarn und Riccia verwenden. Ich fand dafür eine grobe Matte passender.D.h. ich habe als erste Matte vorn eine grobe und dahinter eine feine Matte für den biologischen Abbau eingebaut.

- Fläche 507cm²
- Mattenhöhe 28cm
- Mattenlänge (gebogen) 18,1cm
- betrieben mit Eheim Compact 300l/h, dadurch ergibt sich somit ein Wasserdurchsatz von 2, sprich das dopplete des Beckenvolumens
Weitere Technik:
Zur Verwendung kommt eine komplette gesteuerte CO2-Anlage, die aus Komponenten verschiedener Hersteller besteht. Die CO2-Reaktion erfolgt über einen Ausströmer, der direkt im Wasserrückflußstrom an der Beckenrückseite angebracht ist (unter der hinteren Stabilisierungsscheibe sammelt sich das CO2, wodurch die Reaktionszeit verlängert wird).
Technik im Aquarium Sommertraum (nicht mehr in Betrieb)
HMF
HMF

Besatz

- 28 Danio choprae - Glühlicht-Danio oder -bärbling
- 2 Endlers Guppy (nur Männchen)
- 20+ Neocaridina heteropoda var. Red - Red Fire Garnele
- 40+ Caridina babaulti - Grüne Garnele

Wie Ihr an den Bildern sehen könnt, hat es 18 Tage nach der Ersteinrichtung gedauert bis ich die erste ungewollte Nachzucht im Becken entdeckte. Nach ein paar Tagen hatte ich 31 kleine Glühlichtdanios gezählt. Überlebt haben davon 22. Das so viele Jungtiere überlebt haben ist eigentlich der Grünalgenplage (Schwebealgen, später dann Fadenalgen) zu verdanken, da die Tiere sich davon ernährt haben müssen. Jedenfalls waren die Bäuche immer rund, wodurch ich mir jeglichen Aufwand einer speziellen Fütterung ersparen konnte. Es kamen weitere 31 kleine Danios dazu, von denen aber keine überlebte. Gründe sehe ich im Entfernen stark veralgter Blätter, wodurch ein gewisser Schutz fehlte und das durch mehrfachen Wasserwechsel erfolgreiche Zurückdrängen der Grünalgen und somit, falls meine Annahme stimmt, kein geeignetes Futter vorhanden war.

Einige der Bärblinge sind aus dem Becken gesprungen. Die Jungtiere haben auch nicht alle überlebt, sodaß sie jetzt im becken verbleiben werden, da die Population nicht unangemessen für die Beckengröße ist.
Die ersten Nachkommen - 18 Tage nach dem Fischbesatz
Tag 6 nach dem Schlupf
Tag 13 nach dem Schlupf
Red Fire und Amano-Garnele
Amano-Garnele
Red Fire Garnele
Grüne Garnele
meine Lieblinge
Besatz im Aquarium Sommertraum (nicht mehr in Betrieb)

Wasserwerte

- NO3 0 mg/l
- NO2 0 mg/l
- KH 4 °dH
- GH 6 °dH
- pH 6,8
- Temperatur 24°C

wöchentlicher Teilwasserwechsel von 30%

Futter

- Dupla Rin S
- TetraMin
- Lebendfutter (Tubifex, Wasserflöhe, Echnyträen)
- Reste von Pellkartoffeln
- Frostfutter aller Art (im Winter)

Infos zu den Updates

03.07.09:
- die Fadenalgen sind auf Grund des mehrfachen wöchtlichen Wasserwechsels komplett zurückgegangen
- Speiseplan erweitert
22.07.09:
- Technikbilder hinzugefügt
- die Guppys haben zum 2. Mal Junge bekommen (erst 16 St und jetzt 42St), einige der Jungetiere sind ganz hell, die anderen grau
- bei den grauen des 1. Wurfes sind die ersten Farbmusteransätze zu erkennen, weshalb es sich sehr wahrscheinlich um die männlichen Jungtiere handelt, aber das wird sich zeigen
30.07.09
- Fischbilder hinzugefügt
12.08.09
- Leuchtmittel von Aqua Medic (Plant Grow) gegen Hagen Life Glo ausgetauscht
- Garnelen (3 Red Fire und 23 Grüne Garnelen) entnommen und ins neue Becken gesetzt
19.08.09
- Änderungen in der Rubrik Besatz vorgenommen
- die Jungtiere der Glühlichtbärblinge sind nun "erwachsen" geworden
- es gibt sein über einer Woche ein zweites Becken
02.09.09
- Die Pflanzen wollten nicht so wie ich es mir vorstellte und deshalb musste ich das Layout anpassen, um die Bedingungen für die Pflanzen zu verbessern. Außerdem empfand ich die linke der beiden großen Wurzeln zu groß und das gesamte Erscheinungsbild als zu erdrückend. Die mittlere zu 80% im Boden verborgene Wurzel bildet jetzt den linken Bereich. Damit wirkt das gesaumte Layout tiefer. Dazu gekommen ist die Nadelsimse (Eleocharis acicularis).
- Die Otocinclus hoppei werde ich abgeben und nicht weiter aufstocken.
07.09.09
-Fotos hinzugefügt
22.09.09
- neues Foto hinzugefügt
04.11.09
- Nach 4 Wochen Urlaub war eine gründliche Reinigung notwenig, Pflanzen wurden stark zurückgeschnitten
04.12.09
- Akualisierung Beckendaten
- neues Hauptbild hochgeladen
23.03.10
- Akualisierung Beckendaten (Pflanzen u. Fische)
- neues Hauptbild hochgeladen

User-Kommentare

Jimi_Eiscreme am 27.04.2013 um 17:52 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey,
wunderschön eingerichtetes und bepflanztes Becken. Auch der Besatz gefällt mir ausgesprochen gut. Bei Barben und Bärblingen kann ich nur empfehlen das Becken abzudecken. Musste schon zu oft morgens Fischleichen aufsammeln.
Malawi-Guru.de am 23.03.2010 um 21:46 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Tortsen!
Einfach ein Traum....weiss gar net ob ich schon mal hier war denke aber ja;-))
Also optisch suuuuuuuuuupeeeeeeer !
Viel Freude damit und einen click lasse ich extra da !
LG
Flo
Milehigh H am 25.02.2010 um 22:50 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wow- was für ein tolles Becken. Auch wenn Moose in jeglicher Form im Moment in quasi jedem Becken zu finden sind- einen so schönen Rasen kriegen nicht so viele hin! Ich finde deine Beflanzung super (wobei ich am Anfang- bei den ersteren Bildern die Stängelchen noch irgendwie komisch fand - die, die dann so schöne C. willisii geworden sind) und sie beweist, das man einfach- wie bei so vielem- ein wenig Geduld haben muß.
LG Bernd
Swantje Thalmann am 25.02.2010 um 15:40 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Torsten,
da gibt es ja dnch jemanden hier, der Danio Choprae seine Lieblinge nennt! :-) Und ein tolles Aquarium hast Du gezaubert - eine grüne Oase. Echt toll!
Als Neueinsteiger habe ich mich vor einigen Monaten total in diese kleinen Fischlis verguckt, sie gekauft und denen dann kurz danach ein neues Zuhause gebaut, da ich damals nur ein 54l Standard-AQ hatte. Und ich bin bis heute von den Danios begeistert, wenn sie im Schwarm durch das Becken schwimmen und Haschen spielen.
Hattest Du schon mal Nachwuchs und wenn ja, wie hast Du geschafft, dass er durch kommt?
Viel Freude noch und liebe Grüße, Swantje
Crenii am 04.12.2009 um 08:13 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Auch von mir die volle Punktzahl.
Das zeigt mal wieder das man aus jeder Beckengröße ein superschönes
Aquarium zaubern kann.
Gruß aus Hannover
< 1 2 3 4 5 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Torsten Franke das Aquarium 'Sommertraum (nicht mehr in Betrieb)' mit der Nummer 13982 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
46835 Aufrufe seit dem 25.06.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Torsten Franke. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für Neolamprologus similis (Breitstreifen-Schneckenbuntbarsch)
Einrichtungsbeispiele für Neolamprologus similis (Breitstreifen-Schneckenbuntbarsch)
Hier findest du zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Tanganjikaaquariums für Neolamprologus similis (Breitstreifen-Schneckenbuntbarsch).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
FiveBelt
von AustroTom
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 18130
von El Grande
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 32163
von Ejela
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Fadenfischbecken
von Fischdoktor
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Flussufer im Südostasien
von Stanislav Kislyuk
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
At the riverbank
von Dominik
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 8144
von Kai
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 3447
von Jonas Thiel
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Gesellschafts"aquaterra"
von Wensday
112 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 1004
von Nils Mühlenfeld
112 Liter Asien, Australien
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Blaue Tigergarnele
BIETE: Blaue Tigergarnele
Preis auf Anfrage
Skalar
BIETE: Skalar
Preis: 10.00 €
Feuer Tetra
BIETE: Feuer Tetra
Preis: 2.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
33.464.185
Heute
6.612
Gestern:
8.647
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
167
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.709
152.726
1.805
1.192
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarientiere