Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.737 Aquarien mit 153.211 Bildern und 1.834 Videos von 18.164 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 34224 von herkla

Userbild von herkla
Ort / Land: 
37120 Bovenden / Deutschland
Gemeinschaftsbecken, 126 Ltr.

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Februar 2017
Grösse:
80x35x46 = 126 Liter
Letztes Update:
16.04.2018
Bitterlingsbärblinge, Zebrabärblinge, Keilfleckbärblinge und Corydoras sterbai
Keilfleckbärblinge und Guppymännchen
Guppypärchen bei der Balz
Guppymännchen, Bitterlingsbärblinge (2 milchner 1 rogner)
3 von 6 Perlhuhnbärblingen, leider alles „milchner
Noch mal Perlhuhnbärblinge, sie sind nicht so scheu wie immer beschrieben
Nochmal 3 Perlhuhnbärblinge und ein Zebrabärbling
Aquarium Becken 34224
Sonnenaufgang
Die Skalare entwickeln sich gut
Um das Aquarium beim Umzug ins Wohnzimmer tragen zu können, musste natürlich Wasser
Das Aquarium an seinem neuen Ort im Wohnzimmer
Aus der Nähe betrachtet
Der neue Standort am Tage, leider ein Spiegelbild des Nachbarhauses
Leben in meinem Aquarium, leider auch hier das Nachbarhaus durch Spiegelung

Dekoration

Bodengrund:
Feinkörniger Kies, 0-3mm bunt
Aquarienpflanzen:
Vallisnerien, Wasserpest, Opiopogon kyoto (kleines Schlangenblatt), südamerikanischer Froschbiss, grüner Wasserkelch
3 neue Pflanzen, Cryptocoryne wendtii
Die neuen Pflanzen wachsen sehr gut
Nach dem Gärtnerbesuch
Der „grüne Wasserkelch“ nach knapp 2 Monaten
Nach dem kürzen der Vallisnerien, der Froschbiss kommt zur Geltung
Pflanzen gestutzt und einmal Grüner Wasserkelch entfernt.
Weitere Einrichtung: 
*Kokosnuss
*Moorkienholzwurzel
*Steine aus der Ostsee

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x T8, je 18W, 17.02.18 ausgetauscht durch eine Eheim Classic LED, 13 W, 6500 Kelvin
Gesteuert über SIMU-LUX von LEDaquaristik
09:06 Uhr=10%, 09:12 Uhr=20% ........... 10:00 Uhr=100%
21:06 Uhr=90%, 21:12 Uhr=80% ........... 22:00 Uhr=. 0%

10:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Jeweils 10 Min. vor und 10 min. nach der ein-ausschaltzeit wird durch eine 4 Watt ELD Leuchte als „Sonnenauf/Untergang simuliert. (wird nicht mehr benötigt).
Filtertechnik:
Innenfilter, Aquaball 180 mit zwei „normalen“ und einem Phosphat Filtermedium
Weitere Technik:
Heizung, 100 Watt Stabheizer
Sprudelstein, läuft von 12:30 bis 17:00 Uhr und dann von 21:00 bis 09:00 Uhr
( wurde entfernt, siehe Update)
SIMU-LUX Controler von LEDaquaristik

Besatz

* 1/5 Corydoras sterbai
* 1/3 Corydoras Panda
* 3/2 Keilfleckbärblinge
* 1/0 Zebrabärblinge
* 1/0 Perlhuhnbärblinge
* 3/2 Bitterlingsbarbe
* 1/1 Goldkopfskalar (BVB Farbe)
* 1/1 Mikrogeophagus ramirezi Schmetterlingsbuntbarsch
Goldkopfskalare
Corydoras sterbai
Bitterlingsbärblinge
Goldkopfskalar
Corydoras Panda
Keilfleckbarben und Zebrabärbling
Guppy
Perlhuhnbärblinge und Zebrabärbling
1/1 südamerikanischer Schmettelingsbuntbarsch

Wasserwerte

*PH 7,5
*GH <19
*KH 8,0
*FE 0,05
*NO2 0,1
*NO3 40
*PO4 0,6
gemessen mit JBL Tröpfchentest am 22.11.2017
Temperatur 25,5 Grad
Wasserwechsel 14 tägig 40% ( diesen werde ich nicht gesondert in einem Update erwähnen)

Futter

Lebendfutter
* weiße Mückenlarven
* Daphnien
*getrocknete rote Mückenlarven
im Wechsel
Alle zwei Tage Futtertabs für die Corydoras in der Nacht

Videos

Video Sonnenuntergang
Video Leben unter Wasser

Sonstiges

Ich habe nach gut 20 Jahren wieder mit der Aquaristik angefangen und mich zunächst für ein „normales“ Gesellschaftsbecken entschieden.
Nun läuft es seid Februar 2017 mit einer Ausnahme (Blaualgen) „normal“ und ich erfreue mich täglich zu sehen, das sich die Bewohner sehr wohl fühlen.
Sicherlich ist noch nicht alles so wie ich es mir wünsche aber ich bin ja noch in der
Anfangsphase.
Ich denke, den Fehler den jeder Anfänger macht, habe auch ich gemacht ( etwas zu viele Arten) aber sie haben mir von der Größe und auch von der Farbe gefallen.
Jetzt fällt es mir schwer, mich von einigen Arten zu trennen.
Mal sehen, wohin es mich noch führen wird.

Infos zu den Updates

* 26.11.2017 Wasserpest gekürzt und die abgeschnittenen Pflanzenteile wieder eingepflanzt
* 27.11.2017 3x „südamerikanischer Froschbiss“ eingesetzt
* 30.11.2018 3x „grüner Wasserklech“eingesetzt, 2 Goldkopfskalare
eingesetzt und einen Sprudelstein installiert
zwei neue Bilder hochgeladen
* 19.12.2017 musste heute leider feststellen, das bei einem Goldkopfskalar der rechte
Kiemendeckel fehlt, ansonsten ist er fidel und gesund (siehe Bilder unter
Besatz)
* 23.12.2017 Wasserpest musste wieder mal gekürzt werden
* 24.12.2017 heute müssen die Zebrabärblinge abgelaicht haben, beide Weibchen sind
erheblich dünner geworden. Die Corydoras wird es freuen.
* 02.01.2018 Wasserpest und Vallisnerien mussten schon wieder gekürzt werden
der Froschbiss entwickelt sich jetzt auch super.
Nach meinem Urlaub wird ein zweites Becken eingerichtet, in das dann
meine Bärblinge einziehen werden.
* 02.01.2018 neues Foto eingestellt (Bereich Pflanzen)
* 25.01.2018 die Pflanzen entwickeln sich prächtig, der „grüne Wasserkelch“ ist mit 15
cm schon fast ausgewachsen. Vallisnerien und Wasserpest mussten wieder
rapide gekürzt werden.
Leider musste ich auch den Verlust eines Perlhuhnbärblings hinnehmen.
* 26.01.2018 neues Foto ( Bereich Pflanzen) eingestellt.
* 27.01.2018 neues Video eingestellt.
* 01.02.2018 Pflanzen gestutzt, PhosEx Filterpatrone getauscht
* 14.02.2018 Sprudelstein wurde abgeschaltet, habe das Gefühl, das dadurch das
Algenwachstum angeregt worden ist.
Am 06.02.2018 habe ich mir über Internet (Shop aus Chemnitz)eine Eheim
Variluxabdeckung mit einer Classic LED bestellt. Leider ist die Fa. bis heute
nicht in der Lage zu liefern.
Die LED soll dann mit einem Controler (ich denke von der Fa. Libewe)
steuert werden.
Sonnenaufgang: 09:06=10%......... 10:00 Uhr= 100%
Sonnenuntergang:21:06=90% .......22:00 Uhr=0%
* 17.02.2018 die neue Eheim Abdeckung mit der Eheim Classic LED, 13W ist endlich
geliefert und der Umzug vom Gästehaus in mein Wohnzimer konnte
beginnen.
Der Eheim Vivaline Unterschrank wurde gestern schon zusammen gebaut
und an seinen Platz gebracht.
Nun musste das Aquarium natürlich leichter werden. Wasser bis auf ein
Minimum abgelassen und dann das Becken ins Wohnzimmer an seinen neuen
Platz verbracht.
In diesem Zusammenhang wurden gleich die Pflanzen beschnitten und ein
50% iger Wasserwechsel gemacht.
Jetzt fehlt mir nur noch der Controler der Fa. Libewe, der für die
Lichtsteuerung sogen soll.
Fotos des Umzuges eingestellt.
* 19.02.2018 3 neue Fotos eingestellt.
* 24.02.2018 Filter gereinigt
* 27.02.2018 heute sind 1/1 Schmetterlingsbuntbarsche eingezogen
* 02.03.2018 heute den SIMU-LUX Controler von LEDaquarisrik geliefert bekommen und
installiert (Programm siehe Beleuchtung)
* 15.03.2018 heute war mal wieder gärtnern angesagt, die Vallisnerien und die
Wasserpest mussten beschnitten werden und ein grüner Wasserkelch
würde ganz entfernt. So entstand wieder mehr freier Schwimmraum.
Dazu ein neues Foto eingestellt.

User-Kommentare

odin 68 am 27.02.2018 um 16:26 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Klaus,
ich wünsche dir viel Freude mit deinen SBBs!!! leider hatte ich in
letzter zeit kein Glück mehr mit meinen SBBs.
Grüße, Odin.
Ceylon am 07.01.2018 um 10:08 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi
Gute Entscheidung mit dem zweiten Aquarium, so ging es mir im Sommer auch, zu viele Fische auf zu engem Raum. Und dann kann man sich nicht trennen. Wie groß soll es denn werden? Wahrscheinlich nicht unter 240l schon wegen den skalaren? Bin gespannt, wie du den Besatz teilen wirst :D halt uns auf dem laufenden
Ps; wir haben im gleichen Monat angefangen und du warst auch aus Niedersachsen oder? Ich wohne in der Nähe von Goslar
Lg Ceylon
odin 68 am 30.11.2017 um 16:47 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Klaus,
schön das du dich nach so langer zeit wieder zu einem Aquarium
hinreißen lassen konntest! Aber das mit den Skalaren würde ich
noch einmal überdenken! Die werden viel zu groß.
Grüße Odin
Helga Kury am 20.11.2017 um 17:37 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
Dein Becken wurde auf Facebook gepostet. Mir gefällt es soweit und die Pflanzen werden sich noch vermehren. Speziell die Wasserpest ist eine tolle, schnellwüchsige Pflanze.
Kleine Anmerkung: Ich würde nicht zu viele Fischarten mischen...
Liebe Grüße und viel Freude mit dem Becken!
Helga
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User herkla das Aquarium 'Becken 34224' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.11.2017
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User herkla. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
mein erstes Neon-Becken (nur noch Beispiel)
von Herr H.
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Aufenthaltsraum Aquarium
von Raven887
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Grüner Kontinent
von DerChrischi
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 5143
von Martin Netek
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 4225
von Jörg Fackler
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Family Relaxpoint
von Papa D.J.
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
aufgelöst - Rockaway Beach
von Tanja B.
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Gesellschaftsbecken
von Omega
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Gesellschaftsbecken
von mutzel
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 3445
von Thomas Kurth
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Wunderschöne Sumatrabarben Gold - Barbus tetrazona
BIETE: Wunderschöne Sumatrabarben Gold - Barbus tetrazona
Preis: 3.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop