Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.900 Aquarien, 25 Teiche und 24 Terrarien mit 158.835 Bildern und 2.038 Videos

Artikel und Beiträge der User

Wissenswertes zur Aquaristik

Auf Einrichtungsbeispiele.de können alle User Beiträge als Blogs veröffentlichen. Wenn solche Blog-Artikel für die Allgemeinheit interessant sind und wichtige Informationen enthalten, werden die Blog-Beiträge auch an dieser Stelle als Aquaristikartikel veröffentlicht.

Seite 28 von 46 | zurück vor
Partnernews
Allgemeine Tipps & Tricks
Wasserwerte
Futter
Technik
Arten
Biotope
Wirbellose
Meerwasser
Krankheiten und Parasiten
Pflanzen
Einrichtungsberichte
Fotografie
Vor Ort
Einrichtungsbeispiele

Alle



 
01.02.2011 Der Schweizer
Artentafel - Petrotilapia sp. "fuscous"
Lebensraum

Petrotilapia sp. „fuscous“ lebt im sedimentfreien Felsbiotop. Die durchsetzungsschwachen territorialen Männchen besetzen ihre Reviere im tieferen Biotop, während nicht-territoriale und junge Tiere eher in den seichteren Bereichen zu finden sind.


Wassertiefe der Fuscous-Habitate

Das Habitat des Fuscous liegt in einer Wassertiefe zwischen 5 und 20 Meter, wobei sich die Brutarenen, wie unter „Lebensraum“ beschrieben, eher in einer Tiefe um 20 Meter befinden.


Ernährung

Die Art sucht die sedimentfreien Stellen an den Felsen nach Aufwuchs ab, welcher in Folge durchkämmt wird. Lockeres Material wie Kieselalgen und andere Mikroorganismen werden auf diese Weise aus dem Aufwuchs gesammelt und gefressen.

Während der Planktonblüte trifft man die Art auch immer wieder im offenen Wasser an, wo sie sich auch von Zooplankton[...]
01.02.2011 Der Schweizer
Artentafel - Petrotilapia genalutea
Lebensraum Petrotilapia genalutea lebt bevorzugt im seichten sedimentreichen Felsbiotop, wird aber auch immer wieder in der Übergangszone angetroffen. Wassertiefe der Genalutea-Habitate Die Habitate des Genalutea liegen in einer Wassertiefe zwischen 3 und 20 Meter. Ernährung[...]
01.02.2011 Der Schweizer
Artentafel - Petrotilapia tridentiger
Lebensraum Petrotilapia tridentiger lebt in der sehr seichten, aber stark wellenumspülten Felszone, entlang fast jeder Festlandküste und nur selten vor Inseln. Wassertiefe der Tridentiger-Habitate Die Habitate des Tridentiger liegen gewöhnlich in einer Wassertiefe[...]
01.02.2011 Fireman
PH wert zu hoch im Becken
pH-Senkung Allgemeines In Internetforen stolpere ich immer wieder über Fragen wie: "Wie bekomme ich meinen pH runter?". Anleitungen, Tipps und Kritiken zu den jeweiligen Verfahren gibt es reichlich. Befriedigende Übersichten sind da seltener. Daher versuche[...]
31.01.2011 Didi
Hallo , in diesem Bericht möchte ich mal etwas zu Tilapia joka schreiben , diese Art habe ich schon länger gesucht aber sie war in den umliegenden Zierfischhandlungen nie zu bekommen , nun hatte ich das Glück welche zu erwerben . Es waren drei Tiere schon sehr groß , leider ist mir eines nach drei Tagen gestorben , woran kann ich nicht sagen , die anderen zwei sind[...]
31.01.2011 Cichlid Power
Do it yourself: Mondlicht
Heute wollen wir ein Mondlicht basteln.Ganz do it yourself ists ja nicht, das Licht muss man ja nun schon kaufen. Selber habe ich dieses in einem Becken vebaut und bin bis jetzt äußerst zufrieden. ___________ Materialliste: - LED - Einbauleuchte(n) (z.B. für[...]
30.01.2011 Olli N.
Die Blauaugen
Hier möchte ich einmal die Familie der Blauaugen (Pseudomugilidae)vorstellen. Die Familie der Blauaugen umfasst 3 Unterfamilien. Die Gattung Pseudomugil macht hier mit 14 Arten den größten Anteil aus. Kiunga und Scaturiginichthys sind mit jeweils einer Art vertreten. Diese[...]
29.01.2011 Der Schweizer
Artentafel - Mylochromis lateristriga
Lebensraum Der Lebensraum von Mylochromis lateristriga befindet sich in und unmittelbar vor den vielen seichten, sedimentreichen Buchten entlang der südlichen Küsten des Malawi-Sees, wo die Art hauptsächlich über sandig-schlammigem Untergrund auf Futtersuche ist.[...]
28.01.2011 Tom
Gerade Anfänger sind oft verwirrt, wenn sie auf der Suche nach Informationen zu ihrem neuen Hobby mit alten Hasen quatschen und hinterher oft feststellen, dass die Tipps und Ratschläge, die sie bekommen, oft genau das Gegenteil von dem sind, was sie im letzten Gespräch zum eigentlich gleichen Thema erfahren hatten und erst recht nichts mit dem zu tun haben, was sie sich[...]
28.01.2011 Der Schweizer
Artentafel - Taeniolethrinops laticeps
Lebensraum Taeniolethrinops laticeps ist ein Sandcichlide und lebt dementsprechend über Sand entlang seichter Uferzonen. Die riesigen Sandflächen sind meist von einer dicken Schicht Sediment bedeckt, von einzelnen kleinen Felsplateaus respektive grossen Steinen durchzogen[...]
27.01.2011 Der Schweizer
Artentafel - Stigmatochromis woodi
Lebensraum Während die adulten Individuen des Stigmatochromis woodi meist in den tieferen Schichten des reinen Sandbiotops zu finden sind, schwimmen junge und halbwüchsige Tiere in der Regel in der etwas seichteren, auslaufenden Übergangszone. Wassertiefe der Woodi-Habitate[...]
27.01.2011 Der Schweizer
Besatzplanungstafel - Volumenkalkulation
Die Themen „Besatzplanung“, „Volumenkalkulation“ und „ist bei Literangaben pro Fisch brutto oder netto gemeint“ sind schon häufig diskutiert worden, und dennoch bleiben sie ein Mysterium für sich. Dieser Beitrag hier soll etwas Licht ins Dunkel bringen und[...]
26.01.2011 Der Schweizer
Artentafel - Protomelas cf. virgatus
Lebensraum Protomelas cf. virgatus lebt bevorzugt in der sedimentreichen tieferen Felszone, wobei er an einigen Standorten auch im sehr seichten Wasser, an geschützten Stellen oben auf den Riffs, gefunden werden kann. Während der Planktonblüte löst sich auch diese[...]
26.01.2011 Der Schweizer
Artentafel - Protomelas annectens
Lebensraum Protomelas annectens lebt im etwas tieferen Sandbiotop, meist am Rande der Übergangszone. Die Art ist nicht standorttreu und zieht auf der Suche nach Nahrung im ganzen Biotop den Gräberfischen hinterher. Brütende Männchen werden aber gelegentlich in der[...]
24.01.2011 Der Schweizer
Artentafel - Mylochromis formosus
Lebensraum Der Lebensraum von Mylochromis formosus beschränkt sich vorwiegend auf die bereits stark in Sand auslaufende Übergangszone seichter Gewässer, rund um den Malawi-See. Wassertiefe der Formosus-Habitate Die Habitate des M. formosus liegen im Niedrigwasser[...]
24.01.2011 Fireman
Biotop Mittelamerika
Das Biotop-Aquarium Mittelamerika Dieser Teil des amerikanischen Doppelkontinents ist sehr interessant, da hier die Fauna und Flora von Nord- und Südamerika zusammentreffen. Die Fische, welche in den klaren, fließenden Gewässern Mittelamerikas leben, sind größtenteils[...]
Seite 28 von 46 | zurück vor

Direkt zu Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46


Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: