Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.017 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 160.955 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Artikel und Beiträge der User

Wissenswertes zur Aquaristik

Auf Einrichtungsbeispiele.de können alle User Beiträge als Blogs veröffentlichen. Wenn solche Blog-Artikel für die Allgemeinheit interessant sind und wichtige Informationen enthalten, werden die Blog-Beiträge auch an dieser Stelle als Aquaristikartikel veröffentlicht.

Seite 38 von 50 | zurück vor
12.12.2010 Chris_R.

Hygiene

Hygiene Jeder weiß das man sich nach dem Toilettengang, nach getaner Arbeit, dem Niesen oder Husten, die Hände wäscht. Genauso sollte es auch vor und nach dem Griff ins Aquarium geschehen. Für manchen eine Selbstverständlichkeit, für andere Neuland. Nicht[...]

11.12.2010 Der Schweizer
Artentafel - Protomelas spilonotus

Artentafel - Protomelas spilonotus

Lebensraum Protomelas spilonatus ist die einzige Artengruppe von Non-Mbunas, welche im obersten wellenumspülten Felsbiotop zu finden ist. Sie lebt in der Regel einige Meter vom Substrat entfernt im Freiwasser, ist aber für die Paarungs-Phase an die Felsen und Höhlen[...]

11.12.2010 Der Schweizer
Artentafel - Nimbochromis venustus

Artentafel - Nimbochromis venustus

Lebensraum Nimbochromis venustus lebt in den tieferen Bereichen des Sandbiotops, wird aber auch oft in der Freiwasserzone beobachtet. Jungfischschwärme trifft man vorwiegend in den seichteren Bereichen der Felszone, sowie in Buchten innerhalb grosser Pflanzenfelder[...]

08.12.2010 Torsten Bullmahn

EHN = Epizootische Hämatopoetische Nekrose

Steckbrief EHN Erreger: Die Epizootische Hämatopoetische Nekrose wird durch das Virus der Epizootischen Hämatopoetischen Nekrose (EHNV) verursacht. Klinische Symptomatik: Das klinische Bild der EHN ist sehr unspezifisch. Bei Flussbarschen (Perca fluviatilis),[...]

06.12.2010 Chris_R.
Krankheiten - nein Danke!!

Krankheiten - nein Danke!!

Immer wieder klagen Aquarianer über Erkrankungen ihrer Fische. Weißpünktchenkrankheit, Bauchwassersucht, Bandwürmer, Kiemenwürmer, Flossenfäule usw. dies alles sind Krankheiten welche uns am liebsten nur in schlimmen Träumen begegnen. Doch erwacht so mancher[...]

03.12.2010 Cichlid Power
Artvorstellung: Der Kaisersalmler (Nematobrycon palmeri)

Artvorstellung: Der Kaisersalmler (Nematobrycon palmeri)

In der heutigen Artvorstellung geht es um einen hübschen, nicht schwierig zu haltenen Salmler aus Südamerika. Auf den Bildern ist die schwarze Zuchtform zu sehen, die durch ihren dunkeln Körper und die leuchtenden Augen sehr auffällt. Ein Bild der Naturform suche[...]

03.12.2010 Malawigo

Warum sind Vergesellschaftungen zwischen Mbuna und Non-Mbuna problematisch?

Hallo Leute, eines vorne weg, es sind nicht alleine die Futteransprüche die eine Vergesellschaftung zwischen Mbuna und Non Mbuna so problematisch macht, es ist das Aggressionspotential der Mbuna. Beispiel mein eigenes Becken, wenn mein Yellow Bock durchs[...]

26.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Melanochromis johannii

Artentafel - Melanochromis johannii

Lebensraum Melanochromis johannii kommt überall an den Felsküsten im Osten des Malawisees, zwischen Chuanga (Mossambique) und Makanjila Point (Malawi) vor, wo die Art bevorzugt den Zwischenbereich zwischen der sedimentfreien und der sedimentreichen Felszone bevölkert.[...]

24.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Metriaclima estherae

Artentafel - Metriaclima estherae

Lebensraum Metriaclima estherae bevorzugt das seichte sedimentfreie Felsbiotop. Nur die Populationen am Minos Reef und am Nkhungu Reef kommen auch in der Übergangszone vor. Die Art ist grundsätzlich sehr ans Substrat gebunden und verlässt dieses nur zur Planktonblüte,[...]

24.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Nimbochromis livingstonii

Artentafel - Nimbochromis livingstonii

Lebensraum Nimbochromis livingstonii lebt bevorzugt in den seichten und schlammigen Regionen des Flachwassers – in der Umgebung von Flussmündungen und Buchten. Hervorzuheben ist ebenfalls, dass die Habitate des Livingstonii oft von grossen Valisnerienfeldern durchzogen[...]

24.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Champsochromis caeruleus

Artentafel - Champsochromis caeruleus

Lebensraum Champsochromis caeruleus wird vorwiegend im freien Wasser seichter Regionen angetroffen, sowohl über Felsen als auch über weiten Sandflächen. Nur während der Brutzeit versammeln sich die Angehörigen dieser Art zu grossen Brutkolonien in der Übergangszone.[...]

23.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Exochochromis anagenys

Artentafel - Exochochromis anagenys

Lebensraum Exochochromis anagenys wird vorwiegend in der Fels- und. Übergangszone angetroffen, wo er immer in einem in einem gewissen Abstand zum Substrat auf Patrouille ist –über Sand wird die Art nur sehr selten angetroffen. Wassertiefe der Anagenys-Habitate[...]

23.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Nimbochromis fuscotaeniatus

Artentafel - Nimbochromis fuscotaeniatus

Lebensraum Nimbochromis fuscotaeniatus lebt bevorzugt in seichten und sedimentreichen Buchten, welche durch weite Valisneria- und Cerytiphyllum-Felder (Hornkraut) charakterisiert werden Der Fuscotaeniatus patroulliert mit Vorliebe am Rande solcher Felder. Wassertiefe[...]

22.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Fossochromis rostratus

Artentafel - Fossochromis rostratus

Lebensraum Fossochromis rostratus sind Sandcichliden und leben dementsprechend über Sand, vorwiegend im seichten Wasser. Typische Fossochromis-Biotope sind ausserhalb von seichten Buchten zu finden – dort wo das Biotop pflanzenlos wird. Die riesigen Sandflächen[...]

19.11.2010 Microsash
Kristallwasser

Kristallwasser

Tja, Wer kennt es nicht: Das Wasser ist einfach nicht sauber sondern ähnelt eher einer trüben Suppe. Aber ist ja kein Problem , den nahezu jedes Produkt auf dem Filter, Filtermaterial oder Chemiemarkt verspricht kristallklares Wasser....gegen Algen hilft natürlich[...]

19.11.2010 Der Schweizer
Artentafel - Pseudotropheus socolofi

Artentafel - Pseudotropheus socolofi

Lebensraum Pseudotropheus socolofi ist ein typischer Bewohner der Übergangszone – seine Habitate bestehen aus gemischten Sand-Fels-Untergründen und befinden sich in den seichteren ufernahen Zonen der Küste Mossambiques. Wassertiefe der Socolofi-Habitate[...]

Seite 38 von 50 | zurück vor
Direkt zu Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
HMFShop.de