Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.929 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.297 Bildern und 2.108 Videos

Artikel und Beiträge der User

Wissenswertes zur Aquaristik

Auf Einrichtungsbeispiele.de können alle User Beiträge als Blogs veröffentlichen. Wenn solche Blog-Artikel für die Allgemeinheit interessant sind und wichtige Informationen enthalten, werden die Blog-Beiträge auch an dieser Stelle als Aquaristikartikel veröffentlicht.

Seite 40 von 47 | zurück vor
Partnernews
Allgemeine Tipps & Tricks
Wasserwerte
Futter
Technik
Arten
Biotope
Wirbellose
Meerwasser
Krankheiten und Parasiten
Pflanzen
Einrichtungsberichte
Fotografie
Vor Ort
Einrichtungsbeispiele

Alle



 
07.06.2010 Olli N.
Die Folgen von zu proteinhaltiger Nahrung für Mbunas im Bild festgehalten
Hallo Leute,

ich hab hier mal ein vorher-nachher Vergleich für euch im Bild festgehalten.
Damals als ich noch nicht bei EB war hatte ich eine Futtersorte im Sortiment die zu viel Protein hatte und gelegentlich hatte ich auch Frostfutter gefüttert.
Seitdem ich das proteinhaltige Futter und das Frostfutter weggelassen habe und durch andere Sorten und Gemüse ersetzt habe sind meine Fische total gut in Form ;-)

Ich kann hier nur jeden Neueinsteiger bei den Mbunas warnen vorsichtig mit Frostfutter und Proteinen umzugehen !!!
Die Verfettung kommt schleichend und man merkt es meistens erst wenns zu spät ist.
Auch ich war schockiert als ich mir die alten Bilder angesehen habe.

Zusätzlich wird auch das Wasser weniger belastet wenn man das Frostfutter weglässt und Proteinarmes Futter verwendet.

Ich verwende nur noch Futter dessen Proteingehalt[...]
27.05.2010 Chris_R.
Da ich ich meiner Freizeit gerne durch diverse Zoo und Aquaristik - Handlungen wandle und dabei die verschiedensten Arten Fisch - welche ich leider nicht alle daheim Pflegen kann beobachte, höre ich wohl oder übel, so manches Verkaufs - Beratungsgespräch des "Fachhandels" mit...  Mein Freund "der rote Neon" wir dabei immer wieder als Fisch der alles[...]
25.05.2010 Caricciola
Botanischer Garten München -Aus Sicht einer Aquarianerin! Teil I
Servus! Dieses Wochenende war es mal wieder soweit: Sonnenschein, herrliche Temperaturen und nicht allzu viel Kohle in der Tasche. Tja, was machen? Ganz einfach: Ab in die Öffentlichen und mit Mann und Digicam in den Botanischen Garten in München! Der Eintritt kostet[...]
25.05.2010 Caricciola
Botanischer Garten München Teil II
Fortsetzung der Fotos :-)

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen auch die eher für 25-30-Jährige unüblichen Kurzausflugsziele schmackhaft machen...

Es gibt da jede Menge zu bestaunen!

Lieben Gruß

Steffi
17.05.2010 Falk
Hallo Wasserplanscher Heut will ich mal die Umkehr-Osmose kurz behandeln... Früher, zu meinen Anfängen im Aquarianerleben hat man sich ja mit Regenwasser als Wechselmedium fürs Becken begnügt , da gab es die Entkeimung von heute noch nicht so großartig... Bei Regenwasser gibt es noch gewisse Schadstoffe , welche mit chem . Mitteln entzogen wurden oder werden...hier[...]
17.05.2010 Falk
Der Scheich bittet wieder... Wasser härten , wie für Malawis oder auch , verschiedene Buntbarsche aus Süd/Mittelamerika ist relativ einfach...wie ist es aber andersrum...? Wesentlich schwieriger als Aufhärten...ist klar , da im Wasser gelöste Substanzen für die Aufhärtung immer vorliegen.. Wichtig hierbei ist , zu wissen, das Substanzen im Wasser säureabgebend[...]
11.05.2010 Malawi
Ihr kennt es bestimmt alle. Ihr wollt einen oder mehrere Fische aus einem Bepflanzten und eingerichtetem Aquarium zu fangen. Dies gilt vor allem bei großen Becken. Dafür kann man sich recht einfach eine Fischfalle bauen. Material: Plexiglas, Aquariensilikon, Schnur, 2 Glasplatten Bau: Die Plexiglasscheiben müssen entweder selber geschnitten werden oder im Baumarkt[...]
08.05.2010 Malawigo
Ist das wirklich so?...... Woran erkennt man das es unseren FISCHEN GUT GEHT? Ist es das diese sich vermehren? Ist eine häufige Vermehrung wirklich ein Anzeichen für das wohlergehen unserer Fische? Weil keine Verluste zu beklagen sind....diese nicht krank werden...noch nicht..... Was läßt uns erkennen den Fischen geht es gut? DENKT BITTE EINMAL DARÜBER NACH[...]
03.05.2010 Caricciola
Von wegen:Gemüse-Igitt!!!
Hallöchen! Wer bei der Überschrift grinsen musste hat sich also gleich mal als Gemüsemuffel geoutet! Natürlich geht es hier nicht um die persönlichen Vorlieben für Fastfood oder Knabberkram, es geht um die Ernährung unserer Fische und Wirbellosen, genauer gesagt[...]
02.05.2010 Malawigo
Hallo Leute, heute einmal etwas über Futter für Mbunas, hier wird immer noch zu viel falsch Verstanden und gefüttert, in der Annahme unseren Fischen etwas gutes zu tun. Vor allem es wird zu viel gefüttert. Mbunas können in 3 Gruppen unterteilt werden: 1. Die Aufwuchsfresser ( Limnivore ) die ist die größte Gruppe der Mbunas und ernährt sich vom Algenaufwuchs[...]
21.04.2010 Cichlid Power
Ancistrus sp. "red Fire" - eine relativ neue Zuchtform stellt sich vor
Es geht, wie die Überschrift schon sagt, um die Gattung Ancistrus, deren bekanntester Vertreter Ancistrus sp., der Feld-, Wald- und Wiesen Ancistrus ist.Dieser gehört zu den Klassikern der Aquaristik und ist schon ganz lange in Aquarien zu finden.Auch Nachzuchten sind[...]
15.04.2010 Malawigo
Hallo Leute, den Malawisee können wir ruhig als Binnenmeer bezeichnen, die dort herrschenden Strömungen im Wasser sind, da sie nicht durch Vegetation gebremst werden recht ordendlich und somit ein ständiges Training für die Fische. In einem Ostafrikabecken sollte es deshalb nicht an einer ordendlichen Strömung fehlen, hier wird zu wenig Beachtung der Tatsache geschenkt,[...]
10.04.2010 Chris_R.
stabile Wasserwerte trotz ständigem Wasserwechsel
Hi Leute, ich wohn ja im schönen Niederbayern. und bei uns ist das Wasser nicht bloß besonders klar, nein es is auch besonders weich.. was Diskushalter erfreut und Malawihalter die Tränen in die Augen treibt... Das weiche Wasser verträgt sich nicht besonders gut,[...]
09.04.2010 Caricciola
Hallöchen! Ich klage mein Leid: Immer wieder sehe ich Menschen, die in Zoofachgeschäften (auch gerne mal im Gartencenter) mit Fischbeuteln stehen und noch vor der Kasse so ziemlich alles falsch machen, was man beim Thema Fischtransport falsch machen kann! Da mir bei solch einem Anblick regelmäßig die Galle hochkommt, will ich deshalb hier ein paar Anregungen geben,[...]
07.04.2010 Caricciola
Eigenbau einer Moosrückwand -eine Alternative zu 3-D-Rückwänden
Wie man an meinem 200er-Becken unschwer erkennt: da ist ein Gitter an der Rückscheibe! -> und das aus gutem Grund: Es soll mal eine Moosrückwand werden. Man kann sich recht einfach vorstellen, dass das nichts anderes ist, als ein Moos seiner Wahl, dass über die[...]
07.04.2010 Kulleraugen-Fan
Die Krux mit den Biofilmen In der Natur gilt fast immer: Gemeinsam sind wir stark. Die Bakterien machen es genauso. Ein einzelnes Bakterium ist leichter zu vernichten als eine Ansammlung von Bakterien. Die Bakterien haften sich an Oberflächen fest und wirken zusammen (und zwar nicht nur mit Bakterien der eigenen Art, es können auch andere Bakterienarten sein). Die kleine[...]
Seite 40 von 47 | zurück vor

Direkt zu Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47


Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: