Die Community mit 19.061 Usern, die 9.065 Aquarien, 27 Teiche und 33 Terrarien mit 162.220 Bildern und 2.337 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele - Blogs

Userbeiträge aus Aquaristik, Terraristik und Gartenteich

Hallo User,

ich möchte eine Idee oder besser gesagt eine Überlegung
zur Diskussion stellen.
Mein Vorschlag wäre eine Begrenzung zur Wahl des Beckens des Monats,
auf maximal 3 oder 5 Siege, sofern nicht eine signifikante Änderung oder
ein Kategoriewechsel stattgefunden hat. Der Wettbewerb würde interessanter
und abwechslungsreicher, [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 20.01.2011 um 18:56
Artentafel - Thorichthys meekiLebensraum:

Feuermaulbuntbarsche kommen in weiten Teilen der Halbinsel Yucatan vor. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Südmexiko über Belizé bis nach Guatemala. In diesen Gebieten bewohnen sie die unterschiedlichsten Biotope. So findet man die Art in verschiedenen Flüssen über sandigen oder schlammbedeckten Untergründen. Häufig [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 28.08.2011 um 01:01 von Benjamin Hamann
Artentafel - Poecilla sphenopsSpitzmaulkärpfling Paecilla sphenops allias ( Black, Silber... etc)Molly
Die natürliche Heimat des Spitzmaulkärpflings erstreckt sich von Mittelamerika bis nach Kolumbien. Es gibt inzwischen zahlreiche Varianten der silbrig grünen Wildform, die in ihrer Färbung erheblich variieren. Der [link=/molly-slnk.html]Black [...]
Kategorie: "Xipho... & Co" geschrieben am 22.01.2011 um 18:06 von Fireman
Artentafel - Lichnochromis acuticepsLebensraum

Lichnochromis acuticeps bevölkert das seichte Wasser in Ufernähe. Die Art lebt in der Regel in der sehr sedimentreichen Übergangszone, wo er sich meist unmittelbar über dem Substrat aufhält.


Wassertiefe der Acuticeps-Habitate

Die Habitate des L. acuticeps liegen in Wassertiefen zwischen 5 und [...]
Kategorie: "Ichthyologie" geschrieben am 22.01.2011 um 13:04 von Der Schweizer
Heute sind es genau 20 Tage nach Umstellung auf LED.
Alle Polypen sind geöffnet und bei !ALLEN! Sps sind deutliche Wachstumsspitzen
zu erkennen, insbesondere die Hysterix sowie die Seriatoporas und Moniporas haben teilweise deutlich zugelegt, nur die Acropora Tricolor hat etwas an ihrer
kräftigen Farbe eingebüßt, [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 21.01.2011 um 12:09
Haltung
]Die Haltung von XiphoZuchtformen wird meist als einfach bezeichnet, und tatsächlich ist sie es auch, wenn man einige Grundregeln beachtet. So mögen diese Fische klares, frisches Wasser. Ein zweiwöchentlicher Wasserwechsel, je nach Besatzdichte 30 bis 50 %, ist dazu unabdingbar. Der [...]
Kategorie: "Xipho... & Co" geschrieben am 22.01.2011 um 12:05 von Fireman
Artentafel - Nimbochromis linniLebensraum

Nimbochromis linni wird fast ausschliesslich in der sedimentfreien Felszone angetroffen, wo er immer in geringem Abstand zum Substrat auf Patrouille ist, um sich geeignete Fressstellen auszusuchen. Die Brutarenen dieser Art befinden sich jedoch immer in der Übergangszone.


Wassertiefe der Linni-Habitate [...]
Kategorie: "Ichthyologie" geschrieben am 22.01.2011 um 09:47 von Der Schweizer
Artentafel - Nyassachromis prostomaLebensraum

Nyassachromis prostoma lebt vorwiegend im sehr seichten offenen Wasser über sandig-felsigem Untergrund, wobei aber Sand klar dominiert (auslaufende Übergangszone). Meist sind die Habitate dieser Art ausserhalb von Sandstränden und sedimentreichen Buchten zu suchen.


Wassertiefe der [...]
Kategorie: "Ichthyologie" geschrieben am 22.01.2011 um 08:52 von Der Schweizer
Artentafel - Copadichromis verduyniLebensraum

Copadichromis verduyni lebt im ufernahen Freiwasser und hält sich da bevorzugt über sandig-felsigem Untergrund (über der Übergangszone) auf. Territoriale Männchen orientieren sich aber während der Paarungszeit stark zu den Felsblöcken hin.


Wassertiefe der Verduyni-Habitate

C. verduyni lebt bevorzugt [...]
Kategorie: "Ichthyologie" geschrieben am 21.01.2011 um 16:57 von Der Schweizer
Artentafel - Champsochromis spilorhynchusLebensraum

Champsochromis spilorhynchus lebt bevorzugt in oder unmittelbar vor seichten und sedimentreichen Buchten, welche durch weite Valisneria- und Ceratophyllum-Felder (Hornkraut) charakterisiert werden. Meist sind solche Buchten durch dichte Schilfgürtel gerändert. Der Spilorhynchus patrouilliert mit Vorliebe am Rande solcher [...]
Kategorie: "Ichthyologie" geschrieben am 21.01.2011 um 15:48 von Der Schweizer
Im Gegensatz zu den öffentlichen Beteuerungen der ägyptischen Regierungsstellen am Sinai ist ein wahlloses Abschlachten von Haien in dem Gebiet um Sharm el Sheikh im Gange. Der für das ökologische Gleichgewicht auch im Roten Meer so wichtige Räuber wird ohne Sinn und Verstand gejagt, wie die HEPCA in einer aktuellen Aussendung berichtet.

©
Diese [...]
Kategorie: "Achtung vor dem Lebewesen" geschrieben am 21.01.2011 um 00:14 von Malawigo
Offener Brief an den Gouverneur des Distriktes ROTES MEER, das ägyptische Tourismus-Ministerium und die Provinzregierung Süd Sinai.
Wir, die Organisation SHARKPROJECT INTERNATIONAL, bitten das Marine Institut von Alexandria und die Mitarbeiter des Nationalparks Ras Mohammed dem Abschlachten der Haie sofort und ultimativ Einhalt zu gebieten.

SHARKPROJECT [...]
Kategorie: "Achtung vor dem Lebewesen" geschrieben am 21.01.2011 um 00:14 von Malawigo
Hallo und guten Tag,

nach mehreren positiven Rezensionen dieses o.g. Buches in diversen aquaristischen Fachzeitschriften habe ich mich auch entschlossen es zu kaufen und ich muss sagen,
dass ich rundherum begeistert bin.
Neben vielen Unterwasser Aufnahmen die insbesondere den Aquarianer erfreuen der
sich mit Fischen aus dieser Gegend beschäftigt, [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 20.01.2011 um 18:57
Grausamkeit hat einen NamenHallo!

Hier möchte ich euch einmal vorstellen, wie ein Hai geködert wird.

Nichts für schwache Nerven und NICHTS für Kinder!


www.youtube.com/watch?v=E_dayTVD05E


Bei Gelegenheit und wenn erwünscht, werde ich hier einige Grausamkeiten vorstellen.

Jeder kann sich seine eigene Meinung dazu bilden.
Das sind aber Dinge, die mich zum [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 18.01.2011 um 19:21 von *Lucie*
Artentafel - Copadichromis ilesiLebensraum

Copadichromis ilesi lebt im offenen Wasser, aber ausschliesslich entlang relativ flach abfallender Felsküsten über felsig-sandigem Untergrund.


Wassertiefe der Ilesi-Habitate

C. ilesi bevorzugt das küstennahe seichte Wasser in Tiefen zwischen rund 7 und rund 15 Meter.


Ernährung [...]
Kategorie: "Ichthyologie" geschrieben am 18.01.2011 um 22:34 von Der Schweizer
Artentafel - Copadichromis cyclicosLebensraum

Copadichromis cyclicos lebt vorwiegend im sehr seichten Wasser über Sandboden. Einige Populationen, oder eben Angehörige des Eucinostomus-Komplexes (siehe dazu auch Punkt „Besonderheiten“), werden aber auch im Felsbiotop beobachtet, wobei sich auch bei solchen Populationen die Männchen meist über Sand [...]
Kategorie: "Ichthyologie" geschrieben am 18.01.2011 um 18:46 von Der Schweizer
Die 3Doktoren sind in dieser Besetzung jetzt knapp 2Jahre zusammen, Der Hawai und der Fuchs bewohnen gemeinsam die Höhle und in direkter Nachbarschaft der Borstenzahn.
An ihr Algen oder Grünfutter gehen sie gemeinsam ohne sich gegenseitig zu vertreiben.Auf Grund der Geschlechterbestimmung würde eine Partnervermittelung bestimmt in einen Desaster [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 18.01.2011 um 18:11
Auf Grund der Bewertung hier mein Statement.
Die Riffbarsche haben allesamt genug Rückzugsmöglichkeiten.
Die 3Chromis wohnen in der Hysterix, die OrangeRücken sind immer zu zweit unterwegs, der Kennedy ist mit dem 6StreifenLippfisch gut zusammen, eine Verhaltensstörung wurde noch nicht festgestellt, keine Art zupft an den Korallen, den Orangerücken [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 18.01.2011 um 18:05
Auch wenn es auf den Fotos nich so rüberkommt, der gesamte Riffaufbau kann komplett unterschwommen werden, die Höhe beträgt bis zum Bodengrund teilweise 10cm, auch kann zwischen den Platten nach oben durchgeschwommen werden, eine Riffsäule wurde nicht integriert, da eine Atoll Höhle vorhanden ist und man bei einer Säule auch nur den vorderen und die [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 18.01.2011 um 18:00
Möchte hier auf die Bewertung seitens der Haltung meiner Clowns eingehen.
Sie sind in dieser Besetzung nun schon 4Jahre zusammen und sind jetzt im dritten Becken, seit 2007.
Ein Pärchen bewohnt eine Wunderkoralle und das andere hat sich mit der Hammerkoralle befreundet, im Vorfeld hatte ich eine 50cm Heteractis Crispa, da haben sie alle 4 drin gehaust, da [...]
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" geschrieben am 18.01.2011 um 17:54
Wir werden unterstützt von:
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
HMFShop.de